SE­HENS­WER­TES IN DER NÄ­HE

reisen EXCLUSIV - - Inseln | Teneriffa -

Ga­rachi­co: 1706 wur­de der Ort vom Vul­kan­aus­bruch bei­na­he kom­plett zer­stört und eif­rig wie­der auf­ge­baut. Heu­te ist es ei­nes der schöns­ten Dör­fer der In­sel mit schat­ti­ger Pla­za, Klos­ter, Herr­schafts­häu­sern, Burg am Meer und ei­nem na­tür­li­chen Fel­sen­schwimm­bad aus ver­schie­den gro­ßen La­va-pools.

Icod de los Vi­nos: Im Par­que del Dra­go steht ein ur­al­ter Dra­chen­baum. 1.000 bis 3.000 Jah­re alt sei er, heißt es, die For­schung sagt: nur 500 Jah­re. Im­po­sant ist er al­le­mal. Der Gar­ten, der ihn um­gibt, ist ei­ne wild­wüch­si­ge Oa­se, das Dorf drum her­um vol­ler hüb­scher Win­kel und Pla­zas.

Ca­sa Ha­mil­ton: Die ma­le­ri­sche und be­geh­ba­re In­dus­trie­rui­ne bei Los Rea­le­jos, ein ehe­ma­li­ges Was­ser­werk, er­reicht man am bes­ten bei ei­nem aus­ge­dehn­ten Spa­zier­gang ab dem Mi­ra­dor de San Pe­dro Rich­tung Os­ten. Der Pfad führt durch Pal­men­wäl­der, über Ter­ras­sen­fel­der und Kopf­stein­pflas­ter. Der ab­wechs­lungs­rei­che Pan­ora­ma­blick ist der Ham­mer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.