His­to­ri­sches Se­gel-event

Die Vin­ta­ge-re­gat­ta am Süd­zip­fel der Tos­ka­na ist ein nost­al­gi­sches Muss für Se­gel­fans.

reisen EXCLUSIV - - Mittelmeer | Italien -

Wind­jam­mer und Ka­ta­ma­ra­ne vol­le Kraft vor­aus. Im Ju­ni weht an der Küs­te der süd­li­chen Tos­ka­na ein be­son­ders fri­scher Wind. Grund für al­le Se­gel­fans, sich die zwei­te Mo­nats­hälf­te schon mal ganz dick im Ka­len­der an­zu­strei­chen. Denn dann fin­det all­jähr­lich in San­to Ste­fa­no, ge­nau­er ge­sagt in der Ge­mein­de Mon­te Ar­gen­ta­rio, ein ein­zig­ar­ti­ges Se­gel-event statt: die Ar­gen­ta­rio Sai­ling Week. Bei die­ser pit­to­res­ken Se­gel-re­gat­ta, die seit 1992 aus­ge­tra­gen wird, sind aus­schließ­lich his­to­ri­sche Seg­ler und Vin­ta­ge-boo­te zu­ge­las­sen. Und so kom­men am Por­to Vec­chio, dem al­ten Yacht­ha­fen, Jahr für Jahr meh­re­re Dut­zend Boo­te aus dem ge­sam­ten Mit­tel­meer­raum zu­sam­men, um ih­re blitz­wei­ßen Se­gel zu set­zen und sich in un­ter­schied­li­chen Schiffs­ka­te­go­ri­en im Ren­nen um den »Al­bo d’oro«, die Gol­de­ne Ta­fel, zu mes­sen. Be­su­chern bie­tet sich da­bei ein spek­ta­ku­lä­res Bild, wenn die auf Hoch­glanz po­lier­ten Rümp­fe pfeil­schnell durch die Wel­len schie­ßen und die Ka­pi­tä­ne ver­su­chen, noch die kleins­te Bri­se in ih­ren straff ge­bläh­ten Se­geln ein­zu­fan­gen. Da die Re­gat­ta ins­ge­samt sechs Ta­ge dau­ert und die Span­nung mit je­dem wei­te­ren Ren­nen steigt, lohnt es sich, ein Fe­ri­en­haus an der Küs­te gleich für ei­ne gan­ze Wo­che zu mie­ten und die di­ver­sen Boots­ren­nen ge­mein­sam mit se­gel­be­geis­ter­ten Freun­den zu ver­fol­gen. Am Abend ge­nießt man dann bei ei­nem reich­hal­ti­gen Ape­ri­tivo den Son­nen­un­ter­gang und lässt den Renn­tag Re­vue pas­sie­ren. POR­TO SAN­TO STE­FA­NO | TOS­KA­NA

Zur Re­gat­ta in S. Ste­fa­no sind nur his­to­ri­sche Se­gel­boo­te und Ka­ta­ma­ra­ne zu­ge­las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.