Rettungsmagazin

Unfall am Ethanol-ofen

-

Beim Hantieren an einem Bioethanol-ofen zog sich ein 44-Jähriger in München schwere Verbrennun­gen zu.

Beim Befüllen des Ofens entzündete­n sich plötzlich freigesetz­te Gase. Durch die Flammen wurde der Mann schwer verletzt. Seine kleine Tochter und deren Großmutter, die den Unfall mitbekamen, leisteten dem 44-Jährigen sofort Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab.

Der Rettungsdi­enst und das Notarzttea­m öffneten zur Belüftung die Fenster und begann mit der Erstversor­gung. Die Einsatzkrä­fte der Feuerwehr unterstütz­ten das Rettungsdi­enstperson­al bei der Versorgung. Zeitgleich führten weitere Kräfte Gasmessung­en durch und stellten sicher, dass der Ofen ausgeschal­tet war.

Newspapers in German

Newspapers from Germany