Rettungsmagazin

Neuer Helikopter im Nordosten

-

Am Flugplatz Neustadt-glewe steht jetzt ein Ambulanzhu­bschrauber für Südwestmec­klenburg. Betrieben wird die Maschine vom Typ EC 135 von der Fjs-helicopter Lufttransp­ort Gmbh. Für den Standort etwa 30 Kilometer südlich der Landeshaup­tstadt Schwerin spreche die gute Infrastruk­tur des Flugplatze­s und eine Verbesseru­ng der Versorgung­skapazität im Landkreis Ludwigslus­t-parchim, teilte das Unternehme­n mit. Künftig könnten durch die Maschine zum Beispiel Verlegunge­n von Corona-patienten erfolgen, ohne dadurch die Notfallver­sorgung im Landkreis zu gefährden. Mit den Maltesern konnte FJS einen Kooperatio­nspartner gewinnen, der die Kompetenz im Hinblick auf die Versorgung der Patienten, zusammen mit dem Stammperso­nal, weiter ausbaut. Eine EC 135, die mit der neuesten medizinisc­hen Ausrüstung bestückt ist, wird bis zur Indienstst­ellung eines neuen Ambulanzhu­bschrauber­s die Patientent­ransporte übernehmen.

 ??  ?? FJS stationier­te in Neustadt-glewe einen Ambulanzhu­bschrauber.
FJS stationier­te in Neustadt-glewe einen Ambulanzhu­bschrauber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany