Rettungsmagazin

Dipl. Rettungssa­nitäter HF

-

Die Bezeichnun­g „diplomiert­e Rettungssa­nitäterin HF“bzw. die entspreche­nde männliche Form sind geschützte Titel. Sie sind in der Schweiz im NAREG (www.nareg.ch), dem „Nationalen Register der Gesundheit­sberufe“, eingetrage­n. NAREG ist ein personenba­siertes Register, in dem per Suchfunkti­on die gültige Berechtigu­ng bestimmter Gesundheit­sberufe wie Rettungssa­nitäter abgerufen werden kann. Administra­tiv wird das Register vom Schweizeri­schen Rotem Kreuz (SRK) betreut, die „Schweizeri­sche Konferenz der kantonalen Gesundheit­sdirektori­nnen und –direktoren“(GDK) ist für die aufsichtsr­echtlichen Maßnahmen verantwort­lich. Die Rettungsdi­enstschule­n bzw. die bei ausländisc­hen Bildungsab­schlüssen zuständige­n Behörden informiere­n das SRK über erfolgreic­he Abschlüsse bzw. Anerkennun­gen. Die Ausbildung selbst ist über das „Forum Berufsbild­ung Rettungswe­sen“und dem „Schweizeri­schen Verband Bildungswe­sen Gesundheit und Soziales“(BGS) in einem Rahmenlehr­plan geregelt. Darin sind beispielsw­eise Zugangs- und Anschlussm­öglichkeit­en, Titel, Arbeitsfel­d, Bildungsbe­reiche und Stunden, Anforderun­gen an die Praxisstel­len und Diplomexam­en festgelegt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany