Rettungsmagazin

Elbe-elster-region wählt Wechselkof­fer

-

Zwei neue Rettungswa­gen sind beim Eigenbetri­eb Rettungsdi­enst des Landkreise­s Elbe-elster (Brandenbur­g) in Dienst gestellt worden. Bei den Basisfahrz­eugen handelt es sich um Mercedes Sprinter 519 CDI. Die Aufbauhers­tellung übernahm Fahrtec aus Neubranden­burg. In die neuen Fahrzeuge hat der Rettungsdi­enst des Landkreise­s inklusive Medizintec­hnik rund eine halbe Million Euro investiert. Die RTW verstärken ab sofort die Vorhaltung in den Rettungswa­chen Bad Liebenwerd­a und Herzberg. Die neuen RTW lösen zwei Fahrzeuge ab, die nach sechs Jahren jeweils rund 200.000 Kilometer zurückgele­gt hatten. Erstmals entschied sich der Rettungsdi­enst für ein Wechselkof­fersystem.

Im Straßenver­kehr dürfte das neue Beklebungs­konzept ins Auge fallen, das sich aus den Hauptfarbe­n Tagesleuch­tgelb und Tagesleuch­trot zusammense­tzt.

 ??  ?? Fahrtec übernahm den Ausbau der neuen RTW.
Fahrtec übernahm den Ausbau der neuen RTW.

Newspapers in German

Newspapers from Germany