In Hün­xe ste­hen die Wei­chen auf Neu­ge­stal­tung

Der Rewe-Markt wird fer­tig­ge­stellt, der Start­schuss für die Hün­xer Mit­te fällt, in Bruck­hau­sen wird das Are­al um den Sport­platz auf­ge­wer­tet.

Rheinische Post Dinslaken - - Silvester -

In der Ge­mein­de Hün­xe wur­den in den ver­gan­ge­nen Jah­ren in mo­der­nen Pla­nungs­pro­zes­sen erst­ma­lig un­ter Ein­bin­dung der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die Wei­chen auf Neu­ge­stal­tung ge­stellt. Im Jahr 2019 wird es zahl­rei­che sicht­ba­re Er­fol­ge die­ser Pla­nun­gen in Hün­xe ge­ben. So wer­den im Orts­teil Hün­xe das Bau­ge­biet Hö­ge­manns­hof und der neue Rewe-Markt am Markt­platz fer­tig­ge­stellt. Das sind wich­ti­ge Grund­pfei­ler für ei­ne be­darfs­ge­rech­te In­fra­struk­tur, von de­nen Hün­xe in den nächs­ten Jahr­zehn­ten pro­fi­tie­ren wird.

An der Hün­xer Grund­schu­le wird ein grü­nes Klas­sen­zim­mer ents­te- hen, das die Grund­schu­le Hün­xe noch at­trak­ti­ver macht. Zu­dem er­folgt der Start­schuss für die Neu­ent­wick­lung der Hün­xer Mit­te und des Quar­tiers rund um die Ge­samt­schu­le. In Bruck­hau­sen ist die Pla­nungs­pha­se wei­test­ge­hend ab­ge­schlos­sen und das Are­al um den Sport­platz wird neu gestal­tet und deut­lich auf­ge­wer­tet. Dort ha­ben wir in Zu­sam­men­ar­beit mit­Ver­ei­nen, der Schu­le, der Feu­er­wehr, dem Schüt­zen­ver­ein und Nut­zern der Flä­che ein neu­es Quar­tier ge­plant.

Der al­te Sport­platz wird da­mit zu ei­ner at­trak­ti­ven Frei­zeit­flä­che für Sport, Frei­zeit, Er­ho­lung und Be­geg­nung um­ge­stal­tet. Ein ech­tes High­light in 2019 und ei­ne sicht­ba­re Stei­ge­rung der Le­bens­qua­li­tät! In Dre­ve­nack wird das Neu­bau­ge­biet Nel­ken­stra­ße für die Be­bau­ung vor­be­rei­tet, so dass wir hof­fen, zeit­nah mit ei­nem Bau­be­ginn rech­nen zu kön­nen. Hier be­geg­nen wir dem Be­darf an drin­gend be­nö­tig­tem Wohn­raum, da­mit un­ser Ziel, die Be­völ­ke­rungs­an­zahl auf dem jet­zi­gen Stand sta­bil zu hal­ten, er­reicht wer­den kann.

Auf­grund der ge­stie­ge­nen An­mel­de­zah­len, wird das Schul­ge­bäu­de der Grund­schu­le in Dre­ve­nack er­wei­tert und die Sport­hal­le auf­wen­dig sa­niert. Dar­über hin­aus wer­den wir die er­for­der­li­chen Sa­nie­rungs- ar­bei­ten auch an sons­ti­gen kom­mu­na­len Ge­bäu­den fort­set­zen, um deut­li­che Qua­li­täts­stei­ge­run­gen so­wohl im Hin­blick auf die Ener­gie­bi­lanz, als auch auf den Nut­zungs­kom­fort zu er­rei­chen.

Ver­wal­tungs­in­tern wer­den wir in­ten­siv an der Di­gi­ta­li­sie­rung wei­ter­ar­bei­ten, um den Nut­zungs­kom­fort un­se­rer Di­enst­leis­tun­gen zu stei­gern. So wird vor­aus­sicht­lich zum En­de des Jah­res 2019 ein Do­ku­men­ten­ma­nage­ment­sys­tem ein­ge­führt sein, wel­ches von Ex­per­ten als die wich­tigs­te Vor­aus­set­zung für die Ein­füh­rung di­gi­ta­ler Di­ens­te ge­se­hen wird. Auch im Jahr 2019 wer­den uns die über­re­gio­na­len Bau­pro­jek­te um den Neu­bau der Ga­stras­se Zee­link und der Strom­tras­se Am- pri­on be­schäf­ti­gen. Hier gilt es den Pla­nungs­pro­zess wei­ter­hin in­ten­siv und kri­tisch zu be­glei­ten, um nach­tei­li­ge Fol­gen des Aus­baus für die Hün­xer Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ab­zu­wen­den.

Ich freue mich auf die Her­aus­for­de­run­gen, die das Jahr mit sich brin­gen wird und auch auf die sicht­ba­ren Er­fol­ge der Ar­beit der ver­gan­ge­nen Jah­re. Ich dan­ke al­len Be­tei­lig­ten aus Po­li­tik, Ver­wal­tung und Bür­ger­schaft für ih­ren en­ga­gier­ten Ein­satz im Sin­ne der Le­bens­qua­li­tät für Hün­xe. Ich wün­sche al­len Hün­xer Bür­ge­rin­nen und Bür­gern ei­nen gu­ten Rutsch in ein span­nen­des Jahr 2019.

FO­TO: GH

Hün­xes Bür­ger­meis­ter Dirk Bu­sch­mann

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.