1,9 Mil­li­ar­den An­schlüs­se für 5G bis 2024 welt­weit

Rheinische Post Duesseldorf Meerbusch - - Digitale Wirtschaft -

STOCKHOLM (dpa) Der Netz­werk­aus­rüs­ter Erics­son rech­net mit nur zehn Mil­lio­nen An­schlüs­sen des su­per­schnel­len Da­ten­funks 5G bis En­de 2019. In fünf Jah­ren wer­de es aber schon 1,9 Mil­li­ar­den 5G-An­schlüs­se ge­ben, pro­gnos­ti­zier­te das Un­ter­neh­men. Das sind 400 Mil­lio­nen mehr als Erics­son vor ei­nem hal­ben Jahr für 2024 er­war­te­te. Nach der ak­tu­el­len Pro­gno­se wird 5G dann mehr als 20 Pro­zent der welt­wei­ten Mo­bil­funk-An­schlüs­se aus­ma­chen und 35 Pro­zent des Da­ten­ver­kehrs um­schla­gen. Nach der Schät­zung von Erics­son dürf­ten 5G-Net­ze zum Jahr 2024 für bis zu zwei Drit­tel der Welt­be­völ­ke­rung zu­gäng­lich sein. Be­son­ders re­ge ge­nutzt wer­de 5G dann aber vor al­lem in Nord­ame­ri­ka und We­st­eu­ro­pa.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.