Tisch­ten­nis: Berger über­zeugt

Rheinische Post Duesseldorf Meerbusch - - Düsseldorf­er Sport -

(RP) Bei der Deut­schen Tisch­ten­nis-Meis­ter­schaft der Mäd­chen und Jun­gen (U18) in Wies­ba­den hat Bo­rus­sia-Ak­teu­rin Leo­nie Berger mit gu­ten Leis­tun­gen in ih­rem ers­ten Jahr in die­ser Al­ters­klas­se über­zeugt.

Die 15-Jäh­ri­ge, die in der 3. Bun­des­li­ga spielt, ge­wann zu­nächst sou­ve­rän mit drei Sie­gen ih­re Vor­run­den­grup­pe. Es folg­ten zwei wei­te­re kla­re Sie­ge in der K.o.-Run­de und im Ach­tel­fi­na­le, be­vor sie im Vier­tel­fi­na­le von der über­ra­gen­den Tur­nier­sie­ge­rin So­phia Klee mit 1:4 ge­stoppt wur­de. Im Dop­pel schei­ter­te Berger mit Han­nah Schö­nau (TTC Ma­ria­wei­ler) in der zwei­ten Run­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.