Schloss braucht die Sa­nie­rung

Rheinische Post Duesseldorf Meerbusch - - Düsseldorf -

Vor der Kom­mu­nal­wahl bricht der Bau-Boom an Düs­sel­dorfs Kul­tur­ge­bäu­den aus. Am Schau­spiel­haus wird ge­ar­bei­tet, die Sa­nie­rung des Schu­mann-Hau­ses soll star­ten – und für den Kunst­pa­last wird ge­ra­de ein 30-Mil­lio­nen-Eu­ro-Pa­ket auf den Weg ge­bracht. Nun soll das Schloss Jä­ger­hof wie­der in Form ge­bracht wer­den. Lan­ge stan­den an­de­re Pro­jek­te im Vor­der­grund, das sieht man den Kul­tur­ge­bäu­den an – und mit der Oper kommt der dicks­te Bro­cken noch. Auch das Schloss Jä­ger­hof braucht drin­gend die Sa­nie­rung. Da­mit muss aber auch der Auf­trag ver­bun­den sein, dass das Goe­the-Mu­se­um in Schwung kommt. Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel hat­te laut dar­über nach­ge­dacht, ob Goe­the wirk­lich so zu Düs­sel­dorf ge­hört, dass er gleich ein ei­ge­nes Haus braucht. Die Um­zugs- und Fu­si­ons­plä­ne sind of­fen­bar vom Tisch. Nun muss das Mu­se­um die Chan­ce nut­zen – und sich in den hof­fent­lich bald er­neu­er­ten Räu­men wie­der ins Be­wusst­sein der Stadt ar­bei­ten.

Art-In­vest er­hält Zu­schlag für Al­te Käm­me­rei

(arl) Der Ent­wick­ler Art-In­vest hat sich im Wett­be­werb um die Al­te Käm­me­rei durch­ge­setzt. Die Ju­ry ent­schied sich am Di­ens­tag­abend ein­stim­mig für das in Köln an­säs­si­ge Un­ter­neh­men und da­mit ge­gen den ver­blie­be­nen Mit­be­wer­ber Te­am­RheinRuhr. Art-In­vest ver­zich­tet aber auf das ur­sprüng­lich ge­plan­te Ho­tel. Vor­ge­se­hen sind nun Bü­ros und ei­ne Event­flä­che und Ein­zel­han­del im Erd­ge­schoss. Die Po­li­tik hat­te seit Jah­ren nach ei­ner neu­en Nut­zung für den sa­nie­rungs­be­dürf­ti­gen Ver­wal­tungs­bau ge­sucht. An­ge­sichts von ge­schätz­ten Sa­nie­rungs­kos­ten in Hö­he von 23 Mil­lio­nen Eu­ro war ei­ne Wei­ter­nut­zung für die Stadt­ver­wal­tung ver­wor­fen wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.