Ju­gend­li­che dis­ku­tie­ren beim Zu­kunfts­gip­fel

Rheinische Post Duesseldorf Meerbusch - - Düsseldorf -

(RP) Wie sieht die Stadt von mor­gen aus? Was soll sich in Düs­sel­dorf än­dern? Dar­um geht es beim Zu­kunfts­gip­fel am Sams­tag. Die Stadt hat 800 re­prä­sen­ta­tiv aus­ge­wähl­te Ju­gend­li­che ein­ge­la­den. Al­le an­de­ren jun­gen Men­schen Düs­sel­dorfs sind aber auch ein­ge­la­den und kön­nen sich un­ter zu­kunfts­gip­[email protected]­es­sel­dorf.de an­mel­den. Lars Fri­cke und Mia Gee­se – be­kannt aus Youtube-Vi­de­os – mo­de­rie­ren die Ver­an­stal­tung. Durch­ge­führt wird die Ver­an­stal­tung im Ak­ki-Haus (Sieg­bur­ger Stra­ße 25) von 14.30 bis 20.30 Uhr vom Ju­gend­hil­fe­aus­schuss.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.