Neu­es Buch über die Gär­ten und Parks im Rhein-Kreis Neuss

In der Rei­he „Gar­ten­kunst und Land­schafts­kul­tur im Rhein­land“ist jetzt ein neu­er Band er­schie­nen, der 35 An­la­gen prä­sen­tiert.

Rheinische Post Duesseldorf Meerbusch - - Meerbusch -

(RP) Ob die Klos­ter­gär­ten von Knecht­ste­den, Lang­wa­den und St. Ni­ko­laus, die Schloss­parks von Dyck, Myl­len­donk und Pesch, die Grün­an­la­gen von Hom­broich, Birk­hof und Hülch­rath oder das Lan­des­gar­ten­schau-Ge­län­de in Gre­ven­broich – der Kreis ist reich an ge­pfleg­ter Na­tur. Das zeigt das 264 Sei­ten star­ke Buch „Gär­ten und Parks im RheinK­reis Neuss“, das jetzt er­schie­nen ist in der Rei­he „Gar­ten­kunst und Land­schafts­kul­tur im Rhein­land“, die die Stadt Düs­sel­dorf, die Stif­tung Schloss und Park Ben­rath, der Gru­pel­lo-Ver­lag und der Kreis in­iti­iert ha­ben.

In sei­nem Vor­wort er­in­nert Land­rat Hans-Jür­gen Pe­t­rausch­ke dar­an, dass „na­he­zu 500.000 Bür­ger jähr­lich die ein­tritts­pflich­ti­gen Park­an­la­gen im Kreis“be­su­chen. Ge­mein­sam mit Kul­tur­de­zer­nent Till­mann Lon­nes, Au­tor Frank Mai­er-Solgk und Frank Boehm von der Stif­tung In­sel Hom­broich stellte Pe­t­rausch­ke das Buch jetzt vor.

Vor vier Jah­ren be­gan­nen be­reits die Re­cher­chen da­zu. Mai­er-Solgk hat ge­mein­sam mit Lon­nes 35 Gär­ten und Parks im Kreis aus­ge­sucht und da­bei ei­nen Qu­er­schnitt durch un­ter­schied­li­che Epo­chen und Funk­tio­nen aus­ge­wählt, dar­un­ter Gär­ten an Bur­gen, städ­ti­sche Park­an­la­gen und „Gär­ten des Ur­sprungs“, zu de­nen et­wa das Braun­koh­le­wäld­chen in Gre­ven­broich oder das Ar­bo­re­tum (Baum­mu­se­um) in Se­li­kum ge­hö­ren. Die Fo­tos stam­men von Wer­ner J. Han­nap­pel.

Das Buch „Gär­ten und Parks im Rhein-Kreis Neuss“kos­tet 26,90 Eu­ro (ISBN 978-3-89978-272-1). Es ist im Buch­han­del er­hält­lich so­wie im On­line-Shop des Rhein-Krei­ses Neuss: https://shop.rhein-kreis­neuss.de.

FO­TO: BÜNTIG/RKN

Frank Boehm, Frank Mai­er-Solgk, Hans-Jür­gen Pe­t­rausch­ke und Till­mann Lon­nes bei der Buch­vor­stel­lung im Grü­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.