Kampf­sport: Po­li­zei kon­trol­liert 400 Gäs­te

Rheinische Post Duesseldorf Meerbusch - - Krefeld Kompakt -

(jon) Die Po­li­zei hat in der Nacht zu Di­ens­tag im Zu­sam­men­hang mit ei­ner Kampf­sport­ver­an­stal­tung Kon­trol­len durch­ge­führt. Wie die Leit­stel­le mit­teilt, ha­ben Ein­satz­kräf­te die Be­su­cher auf dem Weg zur Ver­an­stal­tungs­hal­le an der Glad­ba­cher Stra­ße über­prüft. Ins­ge­samt wur­den 389 Per­so­nen und 105 Au­tos kon­trol­liert. Neun Au­tos wa­ren tech­nisch so stark ver­än­dert, dass dies zum Er­lö­schen der Be­triebs­er­laub­nis führ­te. Vier Au­tos muss­ten so­gar si­cher­ge­stellt wer­den. Ein Au­to­fah­rer fuhr be­trun­ken, ein wei­te­rer miss­ach­te­te die ro­te Am­pel. Zwei Per­so­nen ge­rie­ten in Streit und ver­letz­ten sich ge­gen­sei­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.