Bie­le­fel­der Bu­bis brem­sen den MSV auf dem Weg zum Tur­nier­sieg aus

Hal­len­tur­nier: Die Ze­bras do­mi­nier­ten in Gum­mers­bach lan­ge das Ge­sche­hen, ver­lie­ren aber im Fi­na­le ge­gen die Ar­mi­nia. Cau­ly Olivei­ra Sou­za bes­ter Tor­jä­ger.

Rheinische Post Duisburg - - Sport Lokal - VON DIRK RETZLAFF

Die­se Dis­kus­si­on gab es vor ei­ner Wo­che auch beim Tur­nier um den Duis­bur­ger Hal­len­fuß­ball-Stadt­po­kal, bei dem Ober­li­gist FSV Duis­burg mit sei­ner A-Ju­gend an­ge­tre­ten war. Beim Tur­nier in Gum­mers­bach fir­mier­te Ar­mi­nia Bie­le­feld als Zweit­li­gist, war aber mit ei­ner Nach­wuchs­mann­schaft am Ball. Der MSV Duis­burg hat­te hin­ge­gen ei­ne Mann­schaft mit nam­haf­ten Spie­lern ins Ren­nen ge­schickt. Das half ihnen im Fi­na­le aber auch nicht. Nach re­gu­lä­rer Spiel­zeit stand es 2:2. Das Neun­me­ter­schie­ßen ge­wan­nen die jun­gen Bie­le­fel­der mit 4:3.

MSV-Trai­ner Tors­ten Lie­ber­knecht trat trotz­dem zu­frie­den die Heim­rei­se an, um die Kof­fer für das Trai­nings­la­ger in Por­tu­gal zu pa­cken: „Wir ha­ben uns gut ver­kauft. Und ich bin froh, dass sich kein Spie­ler ver­letzt hat.“

Hef­tig er­wischt hat es hin­ge­gen den eng­li­schen Acht­li­gis­ten FC Sh­ef­field. Im Grup­pen­spiel ge­gen den SC Pa­der­born 07 zog sich der Spie­ler Sam Mor­ley ei­nen Bein­bruch zu, das Tur­nier war für meh­re­re Mi­nu­ten un­ter­bro­chen. Spä­ter spen­de­ten die Mei­de­ri­cher Trost. Tors­ten Lie­ber­knecht über­reich­te den En­g­län­dern in der Ka­bi­ne ein MSV-Tri­kot – ver­bun­den mit den bes­ten Ge­ne­sungs­wün­schen für den ver­letz­ten Spie­ler.

Un­mit­tel­bar zu­vor hat­ten die En­g­län­der al­ler­dings kei­ne Freu­de am MSV ge­habt. Die Ze­bras schos­sen den Un­der­dog mit 10:2 ab. Am Tor­rei­gen war so­gar Tor­wart Jo­nas Bren­dieck mit ei­nem Dis­tanz­tref­fer be­tei­ligt. „Wenn der Jo­nas nicht weiß, wohin er mit dem Ball soll, dann schießt er ihn eben ein­fach ins geg­ne­ri­sche Tor“, lach­te Lie­ber­knecht.

Der Duis­bur­ger Tor­wart re­ha­bi­li­tier­te sich da­mit für ei­nen Lap­sus im Er­öff­nungs­spiel ge­gen den SC Pa­der­born 07, das der MSV mit 4:3 ge­wann. Bei ei­ner Rück­ga­be von Jan-Niklas Pia ver­stol­per­te Bren­dieck den Ball und be­för­der­te ihn hin­ter die ei­ge­ne Li­nie.

Im Halb­fi­na­le ge­gen den Re­gio­nal­li­gis­ten 1. FC Ka­an-Ma­ri­en­born tat sich der MSV ei­ne Halb­zeit lang schwer, dreh­te aber nach ei­nem 2:2 zum Sei­ten­wech­sel in den zwei­ten zehn Mi­nu­ten auf und sieg­te am En­de deut­lich mit 8:3.

Im Fi­na­le ge­gen Ar­mi­nia Bie­le­feld ret­te­te sich der MSV nach ei­nem 0:2-Rück­stand noch ins Neun­me­ter­schie­ßen. Hier ver­schoss Fa­bi­an Schnell­hardt je­doch zwei­mal.

Ei­nen Duis­bur­ger Sie­ger gab es dann doch noch. Mit­tel­feld­spie­ler Cau­ly Olivei­ra Sou­za si­cher­te sich mit sechs Tref­fern die Tor­jä­ger-Ka­no­ne.

FO­TO: MSV DUIS­BURG

Trost für den FC Sh­ef­field: MSV-Trai­ner Tors­ten Lie­ber­knecht über­reich­te Matt Ro­ney ein Tri­kot.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.