Un­be­kann­ter Mann von Pkw über­rollt

Rheinische Post Duisburg - - Duisburger Stadtpost -

(RP) Ein bis­lang noch un­be­kann­ter Mann wur­de am Sonn­tag­mor­gen ge­gen 6 Uhr bei ei­nem Un­fall schwer ver­letzt. Ein 32-jäh­ri­ger Duis­bur­ger führ mit ei­nem schwar­zen VW Golf die Heer­stra­ße in Rich­tung Ma­ri­en­tor. Un­mit­tel­bar nach­dem der vor ihm fah­ren­de sil­ber­ne BMW ei­nes 41-jäh­ri­gen Duis­bur­gers plötz­lich nach rechts aus­scher­te, be­merk­te der VW-Fah­rer ei­nen deut­li­chen Ruck. Er muss­te dann fest­stel­len, dass er ei­ne auf der Stra­ße of­fen­sicht­lich lie­gen­de männ­li­che Per­son über­fah­ren hat­te. Der Mann wur­de hier­durch schwer ver­letzt und nach not­ärzt­li­cher Erst­ver­sor­gung ei­nem Kran­ken­haus zu­ge­führt, Le­bens­ge­fahr be­steht ak­tu­ell nicht. Die Heer­stra­ße war zwi­schen 6:15 Uhr und 7 Uhr ge­sperrt. Der Schwer­ver­letz­te konn­te bis­her nicht iden­ti­fi­ziert wer­den, er führ­te u.a. kei­ner­lei Per­so­nal­do­ku­men­te mit. Er wird wie folgt be­schrie­ben: et­wa 40 - 50 Jah­re alt, ca. 1,75 bis 1,80 Me­ter groß, sehr kur­ze blon­de Haa­re, ca. 85 - 95 Ki­lo­gramm schwer; er war zur Un­fall­zeit mit ei­ner hell­blau­en Je­ans und ei­nem dun­kel­blau­en Strickpullover be­klei­det. Wer kann An­ga­ben zur Iden­ti­tät des Ver­letz­ten ma­chen ? Hin­wei­se bit­te an die Po­li­zei Duis­burg, Tel. 0203-2800.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.