Kü­chen­kräf­te wol­len fai­ren Lsg-ver­kauf

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - WIRTSCHAFT -

FRANKFURT/MAIN (dpa) Der ge­plan­te Ver­kauf der Luft­han­sa-ca­te­ring-spar­te LSG Sky Chefs sorgt wei­ter für Un­ru­he un­ter Be­schäf­tig­ten. Am Di­ens­tag­mit­tag fan­den bun­des­weit Be­triebs­ver­samm­lun­gen statt, auf de­nen über den ak­tu­el­len Stand der Ge­sprä­che von Ar­beit­neh­mer­ver­tre­tern mit dem Kon­zern be­rich­tet wur­de. In Frankfurt ka­men 3500 Be­schäf­tig­te zu­sam­men. Laut Ver­di soll es am Mon­tag ers­te Zu­ge­ständ­nis­se der Luft­han­sa zum The­ma Be­triebs­ren­ten ge­ge­ben ha­ben. Zu Ein­zel­hei­ten der Ver­hand­lun­gen mit Kauf­in­ter­es­sen­ten woll­te sich ein Luft­han­sa-spre­cher nicht äu­ßern. Die Luft­han­sa müs­se Haupt­ei­gen­tü­me­rin der LSG blei­ben, ver­lang­te Ver­di-vor­stands­mit­glied Chris­ti­ne Beh­le er­neut. Für die nächs­ten Ta­ge sind wei­te­re Pro­tes­te auch mit Us-ame­ri­ka­ni­schen und bri­ti­schen Lsg-kol­le­gen ge­plant.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.