An­woh­ner ge­gen mas­si­ve Be­bau­ung von St. An­na

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - STADTTEILE MITTE / WEST -

NIEDERKASS­EL (hiw) Die Bür­ger­initia­ti­ve „Le(lie)bens­wer­tes Niederkass­el“bleibt hart­nä­ckig und be­tont, dass sie auch mit dem über­ar­bei­te­ten Kon­zept zur Neu­be­bau­ung des Kir­chen­grund­stücks der ehe­ma­li­gen St.-an­na-kir­che auf kei­nen Fall ein­ver­stan­den ist. Über die Ein­zel­hei­ten ih­rer Ab­leh­nung wol­len sie am Sams­tag, 7. Sep­tem­ber, 10 bis 13 Uhr, an ei­nem Stand vor dem Su­per­markt, Ober­kas­se­ler Stra­ße 157/159, in­for­mie­ren. Dar­über hin­aus wer­den Fly­er ver­teilt. So­zu­sa­gen im Vor­feld der Bür­ger­an­hö­rung, die im Zu­ge des Be­bau­ungs­plan-ver­fah­rens am Don­ners­tag, 12. Sep­tem­ber, 18 Uhr, in der Au­la des Co­me­ni­us-gym­na­si­ums, Han­saal­lee 90, statt­fin­den wird.

Die Nie­der­kas­se­ler Initia­ti­ve, die in­zwi­schen 1300 Un­ter­stüt­zer hat, will sich mit ih­rer Ak­ti­on noch ein­mal Ge­hör ver­schaf­fen. Denn nach wie vor for­dert sie ei­ne dem Um­feld an­ge­mes­se­ne Be­bau­ung. Trotz et­li­cher Dis­kus­sio­nen mit den Ver­ant­wort­li­chen ha­be sich ih­rer Mei­nung nach kaum et­was am Kon­zept des Ar­chi­tek­tur­bü­ros Ro­si­ny und Team ge­än­dert. „Nach wie vor ist die Be­bau­ung so mas­siv, dass uns je­de Le­bens­qua­li­tät ge­nom­men wird“, teilt Spre­cher Hans Bleu­el in ei­nem Schrei­ben dem Erz­bis­tum mit. Der dörf­li­che Cha­rak­ter, der an die­ser Stel­le vor­herr­sche, wer­de un­wie­der­bring­lich zer­stört. Was die An­woh­ner eben­falls um­treibt, ist die Ver­kehrs­si­tua­ti­on. „Wir sind über­zeugt, dass der Ver­kehr ei­ne so mas­si­ve Be­bau­ung an die­ser Stel­le nicht zu­lässt“, so Bleu­el, der wie sei­ne Mit­strei­ter auf ein Ver­kehrs­kon­zept hofft. Ge­wünscht wird, dass die Ver­wal­tung zur Bür­ger­an­hö­rung am 12. Sep­tem­ber ne­ben Plä­nen auch ein Mo­dell mit­brin­gen wird. „Da­mit wir die Hö­hen­un­ter­schie­de ab­schät­zen kön­nen.“Denn die Plä­ne bö­ten nur ei­nen Blick aus der Vo­gel­per­spek­ti­ve.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.