Der Förs­ter für die Stadt

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - IMMOBILIEN & GELD - VON JÜR­GEN GROSCHE

Das fällt auf Ein SUV oder ein Ge­län­de­wa­gen – was ist der Fo­res­ter? Auch wenn es sich nur um ei­ne Nuan­ce han­delt: Schon rein op­tisch hebt sich der Wa­gen von gän­gi­gen Groß­stadt-ka­ros­sen ab. Die tech­ni­sche Aus­stat­tung un­ter­streicht den Ein­druck, dass der Fo­res­ter (deutsch: Förs­ter) auch für Fah­rer ge­dacht ist, die sich tat­säch­lich mal jen­seits der ge­teer­ten Stra­ße be­we­gen. Da­zu trägt der All­rad­an­trieb in Kom­bi­na­ti­on mit der stu­fen­lo­sen Au­to­ma­tik des CVT-GE­trie­bes bei.

So fährt er sich Ab­ge­se­hen von dem Vor­teil al­ler groß­vo­lu­mi­gen SUVS, aus er­höh­ter Sitz­po­si­ti­on ei­nen gu­ten Über­blick über das Stra­ßen­ge­sche­hen zu ha­ben, fällt der Fo­res­ter mit sei­ner Lauf­ru­he auf. Au­ßer­dem fährt er sehr ge­räusch­arm. 150 PS hört sich zwar nach nicht viel an, reicht aber in All­tags­si­tua­tio­nen für ei­ne gu­te Be­schleu­ni­gung. Fah­rer müs­sen al­ler­dings ei­nen durch­schnitt­li­chen Sprit­ver­brauch von neun Li­tern ein­kal­ku­lie­ren. Das kos­tet er Den Su­ba­ru Fo­res­ter bie­ten die Ja­pa­ner in vier Va­ri­an­ten an, der Ein­stiegs­preis liegt bei 31.990 Eu­ro. Al­le Mo­del­le ver­fü­gen se­ri­en­mä­ßig über Zwei-zo­nen-kli­ma­au­to­ma­tik, Mul­ti­funk­ti­ons­dis­play, Rück­fahr­ka­me­ra so­wie ein Au­dio­sys­tem mit Sie­ben-zoll-touch­screen und Di­gi­tal­ra­dio und ei­ni­ge wei­te­re nütz­li­che Fea­tures. In hö­he­ren Aus­stat­tungs­li­ni­en kom­men un­ter an­de­rem Led-schein­wer­fer mit Kur­ven­licht, Led-fern­licht, ein be­heiz­ba­res Lenk­rad oder ei­ne Sitz­hei­zung im Fond da­zu.

Für den ist er ge­macht Wer ein SUV sucht, mit dem man tat­säch­lich mal ab­seits von Stra­ßen fah­ren kann, könn­te am Fo­res­ter mehr Spaß ha­ben als mit ei­nem so­ge­nann­ten Ge­län­de­wa­gen, der sich nur für den Groß­stadt­dschun­gel eig­net. Auch wenn sich die vier

te Ge­ne­ra­ti­on des seit mehr als 20 Jah­ren am Markt prä­sen­ten Mo­dells vom Kas­ten­wa­gen-image wei­ter ent­fernt hat, bleibt die Kom­bi-an­mu­tung er­hal­ten – mit prak­ti­schen Aus­wir­kun­gen: Der Fo­res­ter bie­tet in­nen mehr Platz als vie­le sei­ner Wett­be­wer­ber.

Die­ser Wa­gen wur­de der Re­dak­ti­on zu Test­zwe­cken von Su­ba­ru zur Ver­fü­gung ge­stellt.

FO­TO: SU­BA­RU

Der Na­me deu­tet schon die Nä­he zur Na­tur an: Der Su­ba­ru Fo­res­ter (Förs­ter) eig­net sich auch fürs Of­f­road-fah­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.