Mit Voll­gas ins Ab­seits

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - SPORT -

Die deut­sche Fuß­ball-na­tio­nal­mann­schaft hat ei­nen Fan­klub. Der ist nicht et­wa von ei­nem Fan ge­grün­det wor­den, das hat der Deut­sche Fuß­ball-bund (DFB) lie­ber gleich selbst über­nom­men. Wer Mit­glied in die­sem Kreis wer­den will, der muss ei­nen Jah­res­bei­trag von 30 Eu­ro be­rap­pen, zu­züg­lich ei­ner ein­ma­li­gen An­mel­de­ge­bühr von zehn Eu­ro. Man be­kommt da­für 20 Pro­zent Ra­batt im DFB-FAN­shop, ver­güns­tig­ten Ein­tritt ins Fuß­ball­mu­se­um und „ex­klu­si­ve Ti­cket­ver­kauf­pha­sen“. Der DFB hat­te sich ganz doll ge­wünscht, auch so fre­ne­tisch an­ge­feu­ert zu wer­den, wie es die eng­li­schen Fans bei den „Th­ree Li­ons“ma­chen oder die Fran­zo­sen, die ge­fühlt pro Par­tie 97 Mal die Mar­seil­lai­se, die Na­tio­nal­hym­ne, an­stim­men.

Der „Fan­club Na­tio­nal­mann­schaft powe­r­ed by Co­ca Co­la“darf sich Cho­reo­gra­fi­en aus­den­ken. Ge­gen die Nie­der­lan­de soll­ten die Zu­schau­er Papp­schil­der hoch­hal­ten, die im Ge­samt­bild „Voll­gas“er­ge­ben hät­ten. Kurz vor dem Spiel im Ham­bur­ger Volks­park­sta­di­on ist aber of­fen­bar je­man­dem beim DFB auf­ge­fal­len, dass das kei­ne gu­te Idee sein könn­te. Man hat­te of­fen­bar Angst da­vor, der Teil­be­griff „Gas“kön­ne vor al­lem im Aus­land we­gen der deut­schen Ge­schich­te miss­in­ter­pre­tiert wer­den. Al­so ent­schied man sich da­zu „Vol­ley“, dar­aus zu ma­chen. Das wird von ei­ni­gen so­gar ge­fei­ert. Der DFB sei an ei­nem Eklat vor­bei­ge­schrammt. Wirk­lich? Die Op­ti­on, den gan­zen Schwach­sinn ganz ein­fach kom­plett ab­zu­sa­gen, ist of­fen­sicht­lich nie­man­dem in den Sinn ge­kom­men. Und so hat man sich auf vie­len Ebe­nen vor der Welt­öf­fent­lich­keit kom­plett bla­miert.

Na­tür­lich gilt es, Wor­te sen­si­bel ab­zu­wä­gen. Na­tür­lich, darf die deut­sche Ge­schich­te nicht in den Hin­ter­grund rü­cken, egal, wie lan­ge es her ist. Doch wenn aus je­dem und al­lem ein Pro­blem kon­stru­iert wird, wer­den nur die ge­stärkt, ge­gen die man Flag­ge zei­gen will.

GIANNI COS­TA

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.