Zu­schau­er lie­ben die fa­mi­liä­re At­mo­sphä­re im Dorf

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - STADTTEILE -

(nes) Der ers­te Tag des Vol­mers­wer­t­her Schüt­zen­fes­tes star­te­te gleich mit ei­nem Hö­he­punkt, dem tra­di­tio­nel­len Fa­ckel­zug, der auch im­mer mit ei­nem Wett­be­werb ver­bun­den ist. Mit ih­ren Mot­to­wa­gen nah­men die Schüt­zen Men­schen und auch Er­eig­nis­se ih­res Dorf­le­bens ge­hö­rig auf die Schip­pe.

So mach­te sich der Ge­winn­erwa­gen der Jun­ker v. Vol­mar Kom­pa­nie lie­be­voll über ei­nen Schüt­zen­bru­der lus­tig, der bei ei­nem Fortu­na-spiel in Augs­burg den Zug ver­passt hat­te. „Mein High­light war aber der Wa­gen des Blas­or­ches­ters, das zum ers­ten Mal mit ei­ner ei­ge­nen Fa­ckel da­bei war“, sag­te der Schrift­füh­rer Tors­ten Kam­phau­sen. Die jüngs­ten Mit­glie­der dort hat­ten die Idee, mit dem Mot­to „I Want You“für neue Mit­glie­der zu wer­ben.

Für nicht Ein­ge­weih­te bleibt der In­halt der Fa­ckeln oft ein Ge­heim­nis, und ge­nau das ge­fällt Mar­lis Nel­le. „Hier wird kein Welt­ge­sche­hen, son­dern Dorf­ge­schich­te ab­ge­bil­det. Das ist schön. Je­der, der aus dem Dorf kommt, weiß im­mer, was ge­meint ist.“Die Dorf­ge­mein­schaft ist es auch, die Nel­le am „Wät­scher­land“, wie die Vol­mers­wer­t­her ih­ren Stadt­teil lie­be­voll nen­nen, schätzt. „Ich ha­be in Neuss und Düs­sel­dorf in der In­nen­stadt ge­lebt. Hier im Dorf hat man ei­ne ganz an­de­re so­zia­le Bin­dung. Als wir 2005 hier­her zo­gen, war di­rekt klar, dass wir uns im Stadt­teil en­ga­gie­ren woll­ten.“

Der gest­ri­ge Hö­he­punkt war die gro­ße Pa­ra­de mit dem Fest­zug durch den fest­lich ge­schmück­ten Stadt­teil. Fei­er­lich zog das Re­gi­ments­kö­nigs­paar, Ah­ra und Sa­bi­ne Lee, an den Kom­pa­ni­en und den Mu­sik­zü­gen vor­bei. Auf den Stra­ßen hat­ten sich vie­le Zu­schau­er ver­sam­melt, an­de­re schau­ten von ih­ren Woh­nun­gen aus zu. Man­che fei­er­ten auch schon vor der Pa­ra­de in ih­rer Ga­ra­ge. Der Abend ge­hör­te den Jung­schüt­zen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.