Po­li­ti­scher Of­fen­ba­rungs­eid

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - STIMME DES WESTENS - VON KRISTINA DUNZ

In ei­nem klei­nen Ort in Hes­sen wird das gro­ße Pro­blem von CDU, SPD und FDP sicht­bar: Weil im Orts­bei­rat von Al­ten­stadt-wald­sied­lung nie­mand als Orts­vor­ste­her kan­di­die­ren woll­te und sich nie­mand so gut mit dem In­ter­net aus­kennt wie der 33-Jäh­ri­ge von der als ver­fas­sungs­feind­lich ein­ge­stuf­ten NPD, wählt man eben die­sen. Ste­fan Jagsch, Npd-lan­des­vi­ze, sei kol­le­gi­al und kön­ne E-mails ver­schi­cken, sagt Cdu-orts­bei­rats­mit­glied Nor­bert Szie­l­as­ko. Und: „Par­tei spielt bei uns kei­ne Rol­le.“

Über die Sa­che mit den E-mails soll­te sich nie­mand er­he­ben. Es ist Tat­sa­che, dass man­che Bür­ger von der ra­sen­den Ent­wick­lung ab­ge­schnit­ten sind. Ent­we­der, weil der Netz­aus­bau bis in ih­re Re­gi­on noch nicht ver­nünf­tig vor­ge­drun­gen ist. Oder, weil sie den An­schluss an die tech­ni­schen Er­run­gen­schaf­ten ver­lo­ren ha­ben. Man fragt sich al­ler­dings, wie die CDU in Al­ten­stadt-wald­sied­lung kom­mu­ni­ziert. Nicht al­les wird noch per Post ver­schickt.

Auch das müs­sen Par­tei­en be­grei­fen: Sie müs­sen sich nicht nur um die Wäh­ler vor Ort küm­mern, son­dern auch um ih­re ei­ge­nen Mit­glie­der, mit de­nen in den Kom­mu­nen der Kon­takt zur Ge­sell­schaft ge­hal­ten wird. Und da kommt der an­de­re Satz zum Tra­gen: „Par­tei spielt bei uns kei­ne Rol­le.“Was Jagsch in der NPD ma­che, sei nicht Sa­che des Orts­bei­ra­tes. Das ist das ei­gent­li­che Dra­ma. Na­tür­lich muss es auch in Al­ten­stadt-wald­sied­lung in­ter­es­sie­ren, wo­für Jagsch und sei­ne rechts­ex­tre­me NPD sonst noch so ste­hen.

Die tra­di­ti­ons­rei­chen de­mo­kra­ti­schen Par­tei­en ha­ben ge­pennt und schrei­en nun nach Kor­rek­tur. Jetzt hek­tisch die Ab­wahl von Jagsch zu or­ga­ni­sie­ren, wird ih­nen den nächs­ten Vor­wurf des un­de­mo­kra­ti­schen Ver­hal­tens ein­tra­gen. Es ist er­schüt­ternd, dass CDU, SPD und FDP nicht viel frü­her auf­ge­wacht sind. Ein po­li­ti­scher Of­fen­ba­rungs­eid.

BE­RICHT VOR DIE WAND, PO­LI­TIK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.