Wit­we von Ter­ro­rist Cu­s­pert fest­ge­nom­men

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - POLITIK -

KARLSRUHE (dpa) Die Bun­des­an­walt­schaft hat die Wit­we des Ber­li­ner Rap­pers und spä­te­ren IS-TER­ro­ris­ten De­nis Cu­s­pert ali­as „De­so Dogg“fest­neh­men las­sen. Die deut­sche und tu­ne­si­sche Staats­an­ge­hö­ri­ge Omai­ma A. wur­de in Ham­burg ver­haf­tet, wie die Bun­des­an­walt­schaft in Karlsruhe am Mon­tag mit­teil­te. Sie sei drin­gend ver­däch­tig, in Sy­ri­en Mit­glied der­ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) ge­we­sen zu sein. Cu­s­pert wur­de Me­dien­be­rich­ten zu­fol­ge im Ja­nu­ar 2018 in Sy­ri­en bei ei­nem­luft­an­griff ge­tö­tet. Omai­ma A. soll am Di­ens­tag dem Er­mitt­lungs­rich­ter beim Bun­des­ge­richts­hof in Karlsruhe vor­ge­führt­wer­den, ge­gen sie liegt ein Haft­be­fehl vor. Da­nach hat sie sich im Ja­nu­ar 2015de­mis in Sy­ri­en an­ge­schlos­sen. Da­zu sei die Frau ge­mein­sam­mit ih­ren drei min­der­jäh­ri­gen­kin­dern über die Tür­kei nach Sy­ri­en ge­reist. Sie soll im sy­ri­schen­rak­ka zu­nächst den­haus­halt ih­res ers­ten Ehe­manns ge­führt und die Kin­der „im Sin­ne der Is-ideo­lo­gie“er­zo­gen ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.