Ora­cle-chef Hurd zieht sich zu­rück

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - WIRTSCHAFT -

REDWOOD SHORES (dpa) Der Chef des Sap-ri­va­len Ora­cle, Mark Hurd, hat über­ra­schend ei­ne Aus­zeit an­ge­kün­digt. Er brau­che Zeit, um sich auf sei­ne Ge­sund­heit zu kon­zen­trie­ren, teil­te Hurd mit. Sei­ne Auf­ga­ben sol­len zu­nächst Ora­cle-grün­der und Tech-vor­stand Lar­ry Ell­ison so­wie Co-kon­zern­che­fin Saf­ra Catz über­neh­men. An­le­ger re­agier­ten ner­vös, die Ak­tie fiel nach­börs­lich zeit­wei­se um rund sechs Pro­zent. Ora­cle leg­te auch sei­ne Quar­tals­zah­len vor: Der Net­to­ge­winn sank um sechs Pro­zent ge­gen­über dem Vor­jahr auf 2,1 Mil­li­ar­den Dol­lar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.