Po­li­zist in Zi­vil fasst Ta­schen­die­be

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - DÜSSELDORF -

(csr) Selbst in sei­ner Frei­zeit bleibt ein Po­li­zist ein Po­li­zist. Das wur­de am Don­ners­tag zwei Ta­schen­die­ben auf der Kö zum Ver­häng­nis. Denn der 30-jäh­ri­ge Be­am­te hat­te zu­fäl­lig ge­nau wie ei­ne wei­te­re Zeu­gin be­ob­ach­tet, wie zwei Män­ner (27 und 28 Jah­re) ei­ner 75-Jäh­ri­gen in ei­ner Buch­hand­lung ih­re Handtasche steh­len woll­ten. Er stell­te die Tä­ter. Sei­ne be­nach­rich­tig­ten Kol­le­gen fan­den bei der Durch­su­chung der Die­be ein Ta­schen­mes­ser, Be­täu­bungs­mit­tel und wei­te­res Die­bes­gut. Die Tä­ter wer­den dem Haft­rich­ter vor­ge­führt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.