Fe­ri­en­flie­ger muss lan­den, weil Pi­lot Kaf­fee ver­schüt­tet

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - PANORAMA -

FRANK­FURT/MAIN (dpa) Ver­schüt­te­ter Kaf­fee im Cock­pit hat ei­ne Con­dor-ma­schi­ne auf dem Weg von Frank­furt nach Me­xi­ko im Fe­bru­ar zu ei­nem Stopp in Ir­land ge­zwun­gen. Durch das Ver­schüt­ten des Ge­tränks über ei­nes der Pa­nel sei es zu ei­ner leich­ten Rauch­ent­wick­lung ge­kom­men, teil­te ei­ne Spre­che­rin der Air­line nun mit. Des­we­gen sei die Ma­schi­ne nach dem Vor­fall „rein vor­sorg­lich“auf dem Flug­ha­fen Shan­non ge­lan­det. Das Kaf­fee-mal­heur ist The­ma im vor kur­zem vor­ge­leg­ten Ab­schluss­be­richt der bri­ti­schen Be­hör­de für Flug­un­fall­un­ter­su­chung (AAIB). Dem Be­hör­den­be­richt zu­fol­ge sei zwar nur ei­ne klei­ne Men­ge Kaf­fee auf das Be­dien­feld ge­langt. Dies ha­be aber zu Hit­ze­ent­wick­lung, ver­schie­de­nen Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen so­wie da­mit ver­bun­de­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­ble­men ge­führt. Nach An­ga­ben der Con­dor-spre­che­rin konn­te nach ei­ner Über­prü­fung und Re­pa­ra­tur des Flug­zeu­ges die Rei­se nach Can­cún fort­ge­setzt wer­den. Kon­se­quenz aus dem Vor­fall: „Un­se­re Cr­ews sind an­ge­wie­sen, vor al­lem im Um­gang mit Kaf­fee­be­chern be­son­ders vor­sich­tig zu sein und grund­sätz­lich ge­eig­ne­te Be­cher, am bes­ten mit De­ckel, zu ver­wen­den.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.