CDU will Kla­ge­recht von Ver­bän­den ein­schrän­ken

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - VORDERSEIT­E -

BER­LIN (dpa) Die CDU will das Kla­ge­recht von Ver­bän­den ein­schrän­ken, um Ver­fah­ren zu be­schleu­ni­gen. Au­ßer­dem spricht sich die Par­tei für mehr Per­so­nal in Be­hör­den aus. Auch Bür­ger müss­ten bes­ser be­tei­ligt wer­den, heißt es in ei­nem Elf-punk­te-plan von Cdu-po­li­ti­kern, dar­un­ter Ge­ne­ral­se­kre­tär Paul Zie­mi­ak und der Chef der Uni­ons-mit­tel­stands­ver­ei­ni­gung, Cars­ten Lin­ne­mann. Als Bei­spie­le für Ver­zö­ge­run­gen wer­den die Elb­ver­tie­fung, neue Bahn­stre­cken oder Au­to­bah­nen, aber auch der Bau von Strom­lei­tun­gen ge­nannt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.