Eis­bär „Her­tha“aus dem Gröbs­ten raus

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - PANORAMA -

BER­LIN (dpa) Im Tier­park im Os­ten Ber­lins ent­wi­ckelt sich Eis­bä­ren­mäd­chen Her­tha präch­tig. „Mitt­ler­wei­le wiegt Her­tha gu­te 85 Ki­lo­gramm und hat de­fi­ni­tiv das Tem­pe­ra­ment ei­nes rich­ti­gen Eis­bär­kin­des“, sag­te Bä­ren-ku­ra­tor Flo­ri­an Sicks. Her­tha fres­se schon grö­ße­re Por­tio­nen Fleisch und Fisch. „Von Ge­mü­se ist sie – im Ge­gen­satz zur ih­rer Mut­ter – bis­her nicht so an­ge­tan“, so Sicks. Re­gel­mä­ßig wer­de Her­tha aber auch noch von ih­rer Mut­ter Ton­ja ge­säugt. Die kri­ti­sche Pha­se ha­be das neun Mo­na­te al­te Eis­bä­ren­kind laut Sicks gut über­stan­den. Auch in frei­er Na­tur über­lebt nur die Hälf­te der Jun­gen.

FO­TO: DPA

„Her­tha“ist neun Mo­na­te alt und wiegt 85 Ki­lo.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.