Die Vil­la Lantz er­strahlt in neu­em Glanz

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - STADTGERPR­ACH -

(bpa) Die Pongs-group, ein in­ter­na­tio­nal füh­ren­der Her­stel­ler für tex­ti­le Print­me­di­en und Mes­se- und Büh­nen­bau, haucht dem Lo­hau­se­ner Her­ren­haus na­mens Vil­la Lantz wie­der neu­es Le­ben ein. Am Abend der Er­öff­nungs­ga­la wech­sel­ten sich lo­ka­le kul­tu­rel­le mit mu­si­ka­li­schen High­lights ab: Die Er­öff­nung der Vil­la Lantz und den Aus­tausch mit der re­gio­na­len Kunst­sze­ne un­ter­stütz­te die Kunst­hal­le Düs­sel­dorf mit ei­ner Aus­stel­lung aus­ge­wähl­ter Wer­ke der Künst­ler Kat­ja Tön­nis­sen und Paul Schwer.

Die Stif­tung Stern­ta­ler hat­te ei­ne Platt­form: Pongs ver­stei­ger­te das Kunst­werk „Six­pack“des deutsch-ja­pa­ni­schen Künst­lers Kan­jo Také für den gu­ten Zweck. Der Er­lös von 6300 Eu­ro kommt hilfs­be­dürf­ti­gen Kin­dern in ver­schie­de­nen Pro­jek­ten zu­gu­te. Das Opern­stu­dio der Deut­schen Oper am Rhein för­dert hoch­ta­len­tier­te jun­ge Sän­ger aus der gan­zen Welt. Ka­ri­na Re­po­va und Jor­ge Espi­no wa­ren Teil des künst­le­ri­schen Abend­pro­gramms und ern­te­ten viel Bei­fall für ih­re Dar­bie­tun­gen. Ster­ne­koch Ant­ho­ny Sar­pong zau­ber­te mit sei­nem Team Gau­men­freu­den in vier Gän­gen. Sein Ster­ne-re­stau­rant „Ant­ho­ny’s Kit­chen“in Meer­busch ist un­ter Lieb­ha­bern der ge­ho­be­nen, in­ter­na­tio­na­len Kü­che für das aus­ge­zeich­ne­te New Di­ning Con­cept be­kannt.

„Wir möch­ten die Vil­la Lantz in den Glanz al­ter Zei­ten zu­rück­ver­set­zen. Da­für wur­de das Ge­bäu­de in en­ger Ab­spra­che mit der Stadt Düs­sel­dorf und der Denk­mal­be­hör­de auf­wen­dig re­stau­riert und ge­pflegt. Die Vil­la Lantz soll un­be­dingt in ih­rem his­to­ri

RP-FO­TO: ANDRE­AS ENDERMANN

Jens Bre­der (l.) mit Opern­chef Chris­toph Mey­er

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.