Ein neu­es Burg­gra­fen­paar für Kai­sers­werth

Bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung der KG Nord­lich­ter fiel die Wahl des Prä­si­den­ten auf Heinz Gaul.

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - STADTTEILE NORD / OST -

KAI­SERS­WERTH (brab) Beim Som­mer­fest der Kar­ne­vals­ge­sell­schaft Düs­sel­dor­fer Nord­lich­ter wur­de nun das de­si­gnier­te Burg­gra­fen­paar für die Ses­si­on 2019/20, Wal­ter Eb­ner und Pau­la Brau­ner, vor­ge­stellt. Die­ses wird am 23. No­vem­ber im Kai­sers­wer­t­her Rat­haus in­thro­ni­siert.

Wal­ter Eb­ner ist 64 Jah­re alt, ver­wit­wet, Va­ter von drei Kin­dern (al­les Mäd­chen) und Groß­va­ter von drei En­kel­kin­dern (al­les Jun­gen). Der ge­bür­ti­ge Sau­er­län­der kam mit 15 Jah­ren nach Kai­sers­werth und mach­te bei der Kai­sers­wer­t­her Dia­ko­nie ei­ne Aus­bil­dung zum Metz­ger. Er woll­te nur vor­über­ge­hend blei­ben und muss­te fest­stel­len, dass vor­über­ge­hend ein dehn­ba­rer Be­griff ist, denn dar­aus wur­den über 48 Jah­re. 1981 schul­te er um zum Kraft­fah­rer, be­lie­fer­te für die Kai­sers­wer­t­her Dia­ko­nie Schu­len und Kin­der­gär­ten und wur­de dort lie­be­voll „der Es­sen­mann“ge­nannt. Wal­ter Eb­ner ist nicht nur Kar­ne­va­list, der lei­den­schaft­li­che Sport­schüt­ze pflegt auch das Som­mer­brauch­tum. Er ist Mit­glied des Husa­ren­zugs der St. Se­bas­tia­nus Bru­der­schaft Kai­sers­werth und der­zeit auch Vor­sit­zen­der der Andre­as Ho­fer Kom­pa­nie in der St. Se­bas­tia­nus Bru­der­schaft in Lo­hau­sen.

Burg­grä­fin Pau­la Brau­ner ist 55 Jah­re alt, auch ver­wit­wet und Mut­ter ei­ner Toch­ter. Ge­bo­ren in West­fa­len mach­te sie ei­ne Aus­bil­dung zur Kran­ken­pfle­ge­rin und ar­bei­tet seit 1989 als Al­ten­pfle­ge­rin in Dort­mund. So­wohl das Win­ter- als auch das Som­mer­brauch­tum sind dort nicht son­der­lich ver­brei­tet, erst durch Wal­ter Eb­ner hat sie es ken­nen­ge­lernt und war so­fort Feu­er und Flam­me. Die bei­den lern­ten sich bei ei­ner Re­ha-maß­nah­me ken­nen. Das Burg­gra­fen­paar sam­melt tra­di­tio­nell für ei­nen gu­ten Zweck und möch­te nun zu Spen­den für die Ta­ges­grup­pe des Erich Plau­schi­nat Hau­ses, ei­ner Wohn­ein­rich­tung der Kai­sers­wer­t­her Dia­ko­nie für Men­schen mit geis­ti­gen und kör­per­li­chen Be­hin­de­run­gen, auf­ru­fen.

Die Nord­lich­ter ha­ben nicht nur ein neu­es Burg­gra­fen­paar, bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung wur­de auch ein neu­er Vor­stand ge­wählt. Die Wahl zum Prä­si­den­ten und ers­ten Vor­sit­zen­den fiel auf Grün­dungs­mit­glied Heinz Gaul. Ihm zur Sei­te steht Marc Warn­ke als zwei­ter Vor­sit­zen­der. Er ist Co-trai­ner des Aqui­la Dance Teams, dem Show­tanz­team der Nord­lich­ter. Die Po­si­ti­on des Schatz­meis­ters über­nimmt Mar­cus Schnor­ren­berg, Ju­gend­be­auf­trag­ter ist Oli­ver Hes­ter und Schrift­füh­re­rin ist Iris At­ha­nassiou-key­zers, die Ex-burg­grä­fin der Ses­si­on 2018/19. Im kom­men­den Jahr wer­den die Nord­lich­ter ih­ren Kn­ei­pen­kar­ne­val am 1. Fe­bru­ar im Fuchs am Kle­mens­platz wie­der auf­le­ben las­sen. Auch das all­jähr­li­che Bi­wak auf dem Kle­mens­platz fin­det am 8. Fe­bru­ar statt.

FO­TO: PRI­VAT

Wal­ter Eb­ner und Pau­la Brau­ner sind das Burg­gra­fen­paar der Nord­lich­ter für die Sai­son 2019/20.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.