Löw mit Na­tio­nal­team viel­leicht doch kein Ab­stei­ger

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - SPORT -

LJUBLJANA (dpa) Bun­des­trai­ner Joa­chim Löw könn­te der Ma­kel des Na­ti­ons-le­ague-ab­stiegs doch noch er­spart blei­ben. Nach In­for­ma­tio­nen der Deut­schen Pres­se-agen­tur be­rät das Uefa-exe­ku­tiv­ko­mi­tee bei sei­ner Sit­zung am Di­ens­tag im slo­we­ni­schen Ljubljana über ei­ne Re­form des erst im Vor­jahr ein­ge­führ­ten Wett­be­werbs. Dem­nach soll die A-li­ga als höchs­te der vier Spiel­klas­sen für die kom­men­de Run­de im Herbst 2020 von zwölf auf dann 16 Mann­schaf­ten auf­ge­stockt wer­den. Deutsch­land wür­de dann wie die Teams aus Po­len, Kroa­ti­en und Is­land trotz sport­li­chen Schei­terns nicht in die zweit­klas­si­ge B-li­ga ab­stei­gen müs­sen.

„Das ist mit Si­cher­heit kein Welt­un­ter­gang, aber es ist schon frus­trie­rend“, hat­te Dfb-di­rek­tor Oli­ver Bier­hoff zum Fehl­schlag in der Na­ti­ons Le­ague im No­vem­ber ge­sagt. Die Fußball-na­tio­nal­mann­schaft hat­te fünf Mo­na­te nach dem WMK.o. den nächs­ten sport­li­chen Rück­schlag ein­ste­cken müs­sen und in ih­rer Grup­pe hin­ter den Nie­der­lan­den und Frank­reich sieg­los den letz­ten Platz be­legt. Nun könn­te es bei der nächs­ten Auf­la­ge von Sep­tem­ber bis No­vem­ber 2020 doch wie­der Du­el­le mit der kon­ti­nen­ta­len Spit­ze ge­ben. Löw be­tont im­mer, dass er sich lie­ber mit den bes­ten Kon­tra­hen­ten mes­se. In der B-li­ga wä­ren mög­li­che Geg­ner un­ter an­de­ren die Tür­kei, Nor­we­gen oder die Slo­wa­kei statt den 2018-Geg­nern Hol­land und Frank­reich so­wie Teams wie En­g­land, Por­tu­gal oder Ita­li­en in der A-staf­fel der stärks­ten Teams Eu­ro­pas. Aus­ge­lost wer­den sol­len die Na­ti­ons-le­ague-grup­pen im März in Ams­ter­dam.

Im Ge­gen­satz zu Deutsch­land, wo die Na­ti­ons Le­ague viel­fach skep­tisch be­wer­tet wur­de, ist der Wett­be­werb für vie­le an­de­re Fußball-län­der sport­lich wie öko­no­misch ein gro­ßer Ge­winn. Die­sem po­si­ti­ven Feed­back wol­le man nun mit der Re­form und mehr Spie­len in der A-LI­ga ge­recht wer­den, hieß es aus Uefa-krei­sen.

Bei 16 Teams in der A-li­ga hät­te die DFB-ELF nach der EM 2020 kein Test­spiel mehr, son­dern sechs Pflicht­spie­le in der Na­ti­ons Le­ague, je zwei im Sep­tem­ber, Ok­to­ber und No­vem­ber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.