Cham­pi­ons­Le­ague-fi­na­le 2022 wie­der „da­ho­am“

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - SPORT -

LJUBLJANA (dpa) Der FC Bay­ern Mün­chen be­kommt ei­ne neue Chan­ce auf ein „Fi­na­le da­ho­am“. Zehn Jah­re nach der Nie­der­la­ge des deut­schen Fuß­ball-re­kord­meis­ters ge­gen den FC Chel­sea wird das End­spiel der Cham­pi­ons Le­ague 2022 wie­der in der Al­li­anz Are­na statt­fin­den. Das ent­schied das Uefa-exe­ku­tiv­ko­mi­tee am Di­ens­tag bei sei­ner Sit­zung in Ljubljana. „Wir freu­en uns sehr dar­über, dass wir nach 2012 auch im Jahr 2022 das Fi­na­le der UEFA Cham­pi­ons Le­ague in un­se­rer Al­li­anz Are­na aus­rich­ten dür­fen“, sag­te Bay­erns Vor­stands­chef Karl-heinz Rum­me­nig­ge. „Ich möch­te mich im Na­men des FC Bay­ern bei der UEFA und ih­rem Prä­si­den­ten Aleksan­dar Ce­fe­rin für das Ver­trau­en be­dan­ken.“

Auch der DFB be­grüß­te den Zu­schlag für Bay­erns Lan­des­haupt­stadt. „Mit un­se­ren Part­nern vor Ort wol­len wir das Spiel auch als or­ga­ni­sa­to­ri­schen Test­lauf für die EU­RO 2024 nut­zen“, sag­te DFB-VI­ze­prä­si­dent Rai­ner Koch. Den Zu­schlag für das Fi­na­le 2021 be­kam St. Pe­ters­burg mit sei­ner WM-ARE­na. 2023 wird der Kö­nigs­klas­sen-sie­ger in Lon­don ge­kürt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.