Fuß­ball-ver­band muss mehr hel­fen

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - SPORT - GI­AN­NI COS­TA

Die da oben. Die da un­ten. Wenn der Deut­sche Fuß­ball-bund (DFB) für Viel­fäl­tig­keit wirbt, dann sind das zu­nächst mal nicht mehr als Wor­te. Wich­ti­ge Wor­te, na­tür­lich. Aber was kommt da­von an der Ba­sis an? Die Zah­len spre­chen für sich. An fast je­dem Wo­che­n­en­de knallt es ir­gend­wo auf ei­nem Ama­teur­platz. Der sport­li­che Wett­streit ge­rät zur Ne­ben­sa­che, statt­des­sen gro­ße Welt­po­li­tik auf dem Fuß­ball­platz. Ganz oft ste­hen sich auch Herr Mül­ler und Herr Mei­er ge­gen­über, um sich nach ei­ner mie­sen Wo­che „ein­fach mal“ab­zu­re­agie­ren. Mit Fuß­ball hat das nichts zu tun.

Der Ver­band ist ge­for­dert, sich dem Irr­sinn ent­ge­gen­zu­stel­len. Er braucht da­zu in­des die Un­ter­stüt­zung der Po­li­tik, um wir­kungs­vol­le Maß­nah­men auch um­zu­set­zen. Da­bei geht es nicht zu­vor­derst um dra­ko­ni­sche Stra­fen, son­dern um nach­hal­ti­ge Pro­jek­te für mehr Fair Play statt flie­gen­der Fäus­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.