Ly­rik im Hei­ne-haus über die Raum­fahrt

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - DÜSSELDORF­ER KULTUR -

Vor fünf­zig Jah­ren war es so­weit: die ers­ten Men­schen setz­ten ih­ren Fuß auf die stau­bi­ge Haut der Frau Lu­na. Wie aber hat sich seit­her der ly­ri­sche Raum durch die Raum­fahrt ver­än­dert? Wel­che Bil­der und Me­ta­phern sind neu ent­stan­den? Die­se Fra­gen stan­den im Mit­tel­punkt ei­nes span­nen­den Abends im Hei­ne-haus un­ter dem Ti­tel „Space Poe­try“. Drei Ly­ri­ker und ei­ne Phi­lo­so­phin ga­ben Ein­bli­cke in ih­re Raum­fahrt­dich­tung.

Den An­fang mach­te die Köl­ner Künst­le­rin Jo­an­na Vort­mann mit „Sounds of the Va­cu­um“. Weil es im Welt­raum man­gels Trä­ger­sub­stanz kei­ne Klän­ge gibt, wohl aber Plas­ma­stür­me, Ma­gnet­feld­be­we­gun­gen und an­de­re Tur­bu­len­zen, ha­ben Wis­sen­schaft­ler die­se Schwin­gun­gen in den hör­ba­ren Be­reich (20 bis 20000 Hertz) ver­scho­ben. Vort­mann kom­po­nier­te hier­aus ei­ne Mu­sik in drei Sät­zen. Da­nach ver­setz­te Ma­rie-lui­se Heu­ser von der TU Braun­schweig den Be­ginn der Raum­fahrt­dich­tung gleich um 500 Jah­re zu­rück: In sei­nem Werk „De Im­men­so“ha­be Gior­da­no Bru­no be­reits vir­tu­el­le Rei­sen ins All un­ter­nom­men. Da­nach hör­te man Ge­dich­te von Ly­dia Da­her, Ul­rich Beck und Yev­ge­niy Brey­ger. Raum­fahrt­ly­rik, die un­ter­schied­li­cher kaum sein könn­te. Vor al­lem Beck zeig­te sich von der ra­san­ten Ero­be­rung des Alls be­geis­tert: „Es gibt kei­nen Tag mehr oh­ne Raum­fahrt.“Da­mit mein­te er die zahl­lo­sen Sys­te­me, die un­ser Le­ben be­stim­men. Sein Ge­dicht „Moon Ra­cer“be­schrieb ei­ne Art For­mel-eins-ren­nen im All. Der Frank­fur­ter Yev­ge­niy Brey­ger gab sich wei­ter als mond­süch­tig zu er­ken­nen. Hin­ge­gen träumt die Ber­li­ne­rin Ly­dia Da­her von ei­ner ly­ri­schen Ero­be­rung des Wel­talls: „Mit ei­ner ein­zi­gen Vers­zei­le möchte ich vom Kü­chen­tisch aus auf dem Ju­pi­ter lan­den.“Claus Cle­mens

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.