Herbst­li­che Pilz-lehr­wan­de­rung

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - FREIZEIT UND SPORT IN DÜSSELDORF -

(RP) Drei Füh­run­gen bie­tet das Gar­ten­amt kom­men­de Wo­che in der Rei­he „Un­ter­wegs in Park und Land­schaft“an. Sie füh­ren durch die Na­tur des El­ler Forsts, durch Ger­res­heim und durch den Schloss­park Ben­rath.

Bei ei­ner Pilz­lehr­wan­de­rung durch die Ger­res­hei­mer Na­tur gibt Jürgen Schnie­ber am Di­ens­tag, 1. Ok­to­ber, 16.30 Uhr, in­ter­es­san­te Ein­bli­cke in die Welt der Pil­ze. Treff­punkt ist an der Ecke Ber­gi­sche Land­stra­ße/am Dern­kamp. Bei der Füh­rung wer­den kei­ne Spei­se­pil­ze ge­sam­melt.

Auch bei der Pilz­kund­li­chen Ex­kur­si­on in den El­ler Forst er­fah­ren die Teil­neh­mer Wis­sens­wer­tes über Pil­ze. An der Füh­rung un­ter der Lei­tung von Dr. Re­gi­na The­bud-las­sak kön­nen In­ter­es­sier­te am Frei­tag, 4. Ok­to­ber, 16 Uhr, teil­neh­men. Treff­punkt ist der Park & Ri­de-park­platz am S-bahn­hof El­ler.

Ei­nen Spa­zier­gang durch den Schloss­park Ben­rath bie­tet Hart­mut Bauer am Sonn­tag, 6. Ok­to­ber, 11 Uhr, an. Da­bei wird auf die Gestal­tung und Ge­schich­te des Parks ein­ge­gan­gen. Treff­punkt ist an der Frei­trep­pe am Schloss­wei­her. Der einst kur­fürst­li­che Som­mer­sitz ver­eint Ar­chi­tek­tur und Par­k­land­schaft, Ge­bau­tes und Ge­wach­se­nes in ei­ner über­grei­fen­den Gestal­tungs­idee. In der Füh­rung wird ge­zeigt, wie ty­pisch der Park für den Spät­ba­rock ist und wel­che re­prä­sen­ta­ti­ven Be­dürf­nis­se die An­la­ge er­füllt.

Ei­ne vor­he­ri­ge An­mel­dung beim Gar­ten­amt ist er­for­der­lich un­ter der Te­le­fon­num­mer 89 94 800 oder per E-mail an gar­ten­[email protected]­es­sel­dorf. de. Pro Er­wach­se­nem wird ei­ne Ge­bühr von 2,50 Eu­ro er­ho­ben, Kin­der bis 14 Jah­re kön­nen kos­ten­los teil­neh­men. Die Füh­run­gen fin­den bei je­der Wit­te­rung statt und dau­ern rund zwei­ein­halb St­un­den.

FOTO: DPA

Der St­ein­pilz ge­hört zu den be­lieb­tes­ten Spei­se­pil­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.