FUSSBALL

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - SPORT -

Der Köl­ner Böl­ler­wer­fer wird mit drei Jah­ren Sta­di­on­ver­bot in ganz Deutsch­land be­straft.

KÖLN (dpa) Der 1. FC Köln hat ei­nen Böl­ler­wer­fer mit ei­nem bun­des­wei­ten Sta­di­on­ver­bot von drei Jah­ren und da­mit der Höchst­stra­fe für Erst­tä­ter be­legt. Der Ver­ein hat­te zu­dem be­reits an­ge­kün­digt, den 35-Jäh­ri­gen für Kos­ten wie ei­ne et­wai­ge Ver­bands­stra­fe des DFB in Re­gress zu neh­men. Bei der De­to­na­ti­on kurz vor Schluss des Der­bys ge­gen Mön­chen­glad­bach wa­ren 17 Per­so­nen ver­letzt wor­den. Die Staats­an­walt­schaft er­mit­telt ge­gen den Ver­däch­ti­gen we­gen Her­bei­füh­rens ei­ner Spreng­stoff­ex­plo­si­on und ge­fähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.