Drei Au­to­fah­rer bei Auf­fahr­un­fall leicht ver­letzt

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - BENRATHER TAGEBLATT -

GA­RATH (RP) Am Mitt­woch ge­gen 21.15 Uhr sind auf der Frank­fur­ter Stra­ße drei Fahr­zeu­ge in ei­nen Un­fall ver­wi­ckelt wor­den. Ein 36-jäh­ri­ger Fah­rer ei­nes VW fuhr an ei­ner ro­ten Am­pel auf zwei war­ten­de Pkw auf, die bei­de auf die A59 Rich­tung Le­ver­ku­sen auf­fah­ren woll­ten. Es wur­den laut Po­li­zei­an­ga­ben drei Per­so­nen leicht ver­letzt. Nach Zeu­gen­aus­sa­gen nä­her­te sich den bei­den Fahr­zeu­gen der VW, der aus noch un­ge­klär­ter Ur­sa­che mit vol­ler Wucht in das Heck des ers­ten Au­tos fuhr. Durch den Auf­prall wur­de die­ses nach vor­ne ge­sto­ßen, tou­chier­te den da­vor hal­ten­den Pkw und kol­li­dier­te dann fron­tal mit dem Am­pel­mast. Der 36-jäh­ri­ge Fah­rer des VW so­wie die bei­den Fah­re­rin­nen wur­den zur ärzt­li­chen Ver­sor­gung ins Kran­ken­haus ge­bracht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.