Po­li­zis­ten stei­gen nach Un­fall auf Ta­xi um

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

LÜDINGHAUS­EN (dpa) Weil ihr Strei­fen­wa­gen nach ei­nem Un­fall nicht mehr fahr­be­reit war, sind Po­li­zis­ten im Müns­ter­land mit dem Ta­xi zum Ein­satz­ort ge­fah­ren. Das Au­to sei in Lüdinghaus­en in ei­ner Kur­ve ins Rut­schen ge­ra­ten und auf der nas­sen Stra­ße ge­gen ei­ne Mit­tel­in­sel, ein Ver­kehrs­zei­chen und ei­ne La­ter­ne ge­prallt, teil­te die Po­li­zei mit. Es muss­te ab­ge­schleppt wer­den. Die Er­mitt­ler wur­den nicht ver­letzt und nah­men nach dem Ab­si­chern der Un­fall­stel­le ein Ta­xi, das zu­fäl­lig dort stand. Die Fahrt führ­te zu ei­nem Le­bens­mit­tel­markt, den ein Mas­kier­ter über­fal­len hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.