Ei­ni­ge Kran­ken­kas­sen be­tei­li­gen sich

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - KULTUR - Fes­te Grup­pe

Zu­schuss für Kur­se Ob Be­we­gung oder Stress­ab­bau – aus­ge­wähl­te Ge­sund­heits­kur­se wer­den von den Kran­ken­kas­sen fi­nan­zi­ell un­ter­stützt. Da­zu zäh­len bei­spiels­wei­se Rü­cken­schu­len, Pi­la­tes oder Wir­bel­säu­len­gym­nas­tik. Gro­ße Kran­ken­kas­sen ver­fü­gen oft­mals über ein ei­ge­nes Kurs­an­ge­bot, dar­über hin­aus gibt es Ge­sund­heits­bud­gets für ent­spre­chend zer­ti­fi­zier­te Kur­se bei ört­li­chen An­bie­tern.

„Wir be­zu­schus­sen al­le Ge­sund­heits­kur­se, de­ren Qua­li­tät durch die Zen­tra­le Prüf­stel­le Prä­ven­ti­on ge­prüft ist und de­ren drei­jäh­ri­ger Gül­tig­keits­zeit­raum nicht ab­ge­lau­fen ist“, er­klärt An­drea Hil­berath, Pres­se­re­fe­ren­tin der Tech­ni­ker Kran­ken­kas­se in NRW. „Zu­dem müs­sen die Kur­se ein fes­tes An­fangs- und End­da­tum ha­ben und in ei­ner fes­ten Teil­neh­mer­grup­pe statt­fin­den. Dau­er­an­ge­bo­te aus Fit­ness­stu­di­os kön­nen wir lei­der nicht un­ter­stüt­zen“, sagt die Pres­se­re­fe­ren­tin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.