Film und Thea­ter zur Wo­che der see­li­schen Ge­sund­heit

Im Kin­der­rech­te­jahr 2019 ste­hen Kin­der und Ju­gend­li­che im Blick­punkt der Ak­tio­nen.

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - GESUNDHEIT IN DÜSSELDORF -

(se­mi) Psy­chi­sche Er­kran­kun­gen sind längst zu ei­ner Volks­krank­heit ge­wor­den. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren ist die

Zahl der der­je­ni­gen, die an ei­ner psy­chi­schen Er­kran­kung lei­den, ge­stie­gen. Fast je­der Drit­te lei­det ein­mal in sei­nem Le­ben an ei­ner be­hand­lungs­be­dürf­ti­gen psy­chi­schen Er­kran­kung. In An­leh­nung an das Kin­der­rech­te­jahr 2019 (30 Jah­re Un-kin­der­rechts­kon­ven­ti­on) sol­len rund um den Tag der see­li­schen Ge­sund­heit (10. Ok­to­ber) die­ses Mal bei der Wo­che der see­li­schen Ge­sund­heit (7. bis 10. Ok­to­ber) vor al­lem Kin­der, Ju­gend­li­che und jun­ge Er­wach­se­ne so­wie de­ren so­zia­les Um­feld und Le­bens­wel­ten in den Blick ge­nom­men wer­den.

„Die psy­chi­sche Ge­sund­heit des Men­schen ist sehr be­deu­tend für das Wohl­be­fin­den. Da­her ist es be­son­ders wich­tig, dass wir uns schon um die Psy­che un­se­rer jun­gen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger küm­mern. Denn je frü­her wir da­mit an­fan­gen, des­to stär­ker wer­den jun­ge Men­schen im Er­wach­se­nen­al­ter“, sagt der Ge­sund­heits­de­zer­nent der Stadt Düs­sel­dorf, Andre­as Mey­er-fal­cke.

Vom 7. bis zum 10. Ok­to­ber fin­den an ver­schie­de­nen Or­ten in der Stadt Ver­an­stal­tun­gen rund um das The­ma psy­chi­sche Ge­sund­heit von Kin­dern, Ju­gend­li­chen und jun­gen Er­wach­se­nen statt. Es wer­den Fil­me ge­zeigt, Thea­ter­stü­cke auf­ge­führt, Vor­trä­ge ge­hal­ten. Im An­schluss kön­nen sich die Be­su­cher mit Ex­per­ten aus­tau­schen und mit ih­nen dis­ku­tie­ren. Die Auf­takt­ver­an­stal­tung fin­det am 7. Ok­to­ber, 10 Uhr, im Saal 1 der Volks­hoch­schu­le, Ber­tha-von-sutt­ner-platz 1, statt. An In­fo-stän­den und in kur­zen Fach­vor­trä­gen wer­den Be­su­cher ins The­ma ein­ge­führt. Ab 11.30 Uhr wird der Film „Wir sind hier“ge­zeigt.

Der Tag der see­li­schen Ge­sund­heit wur­de 1992 durch die World Fe­de­ra­ti­on for Men­tal He­alth mit­hil­fe der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on ( WHO) ins Le­ben ge­ru­fen und soll auf ver­schie­de­ne Fa­cet­ten see­li­scher Ge­sund­heit auf­merk­sam ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.