Ein Meis­ter­stück baye­ri­scher Gast­lich­keit

Ort­ner’s Lin­den­hof****s in Bad Füs­sing, im nie­der­baye­ri­schen Bä­der­drei­eck

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - EXKLUSIVE ANGEBOTE FÜR LESER UND ABONNENTEN -

Wenn ei­ne haus­ei­ge­ne Ther­mal­quel­le auf ei­ne ehr­li­che, fei­ne Gas­tro­no­mie im Wirt z’füs­sing und ein Spit­zen­ho­tel zu­gleich trifft, dann ist von kei­nem an­de­ren die Re­de als von Bad Füs­sings Grün­der­hof, dem ****S Ort­ner’s Lin­den­hof.

Be­tritt man den In­nen­hof durch den Tor­bo­gen mit dem Schrift­zug „Grüß Gott in Bad Füs­sings Grün­der­hof“, spürt man gleich die Wär­me und die Herz­lich­keit, die die Gast­ge­ber­fa­mi­lie Ort­ner-zwick­lbau­er aus­strahlt. In al­len Ecken steckt viel Lie­be zum De­tail und auch in den Häu­sern zieht sich die ganz per­sön­li­che No­te der Haus­her­rin Bet­ti­na Ort­ner-zwick­lbau­er wei­ter.

Hei­len­de Qu­el­len

Als vor 80 Jah­ren aus ei­nem Bohr­loch in Füs­sing hei­ßes Schwe­fel­was­ser statt dem er­sehn­ten Öl schoss, hat nie­mand ge­ahnt, dass zu die­ser St­un­de die Ther­me I ge­bo­ren wur­de. 1946 hat Franz Ort­ner dann am Rad der Ge­schich­te ge­dreht, den Bohr­ver­schluss ge­öff­net und so den ers­ten Ba­de­tüm­pel er­rich­tet. Die haus­ei­ge­ne Qu­el­le von Ort­ner’s Lin­den­hof ist die stärks­te Schwe­fel­quel­le Eu­ro­pas, de­ren hei­len­de Wir­kung ent­zün­dungs­hem­mend und schmerz­lin­dernd wirkt. Das täg­lich quell­fri­sche Heil­was­ser fließt aus der Ur­sprungs­quel­le mit 57°C di­rekt in die vier Ther­mal­be­cken, in die Lin­den­hof-gäs­te bis nachts 22 Uhr ab­tau­chen kön­nen. Woh­li­ge Wär­me bie­tet auch das Sau­na­pa­ra­dies mit fin­ni­scher Sau­na, Sau­na­ri­um und Dampf­bad. Im haus­ei­ge­nen The­ra­pie­zen­trum wer­den die Gäs­te u.a. mit Aku­punkt­mas­sa­ge, me­di­zi­ni­schen Bä­dern und Na­tur­fan­go be­han­delt und die Be­au­ty­oa­se un­ter der Lei­tung der Heil­prak­ti­ke­rin und Kos­me­tik­meis­te­rin Kers­tin Liebl, die auf Der­ma­kos­me­tik spe­zia­li­siert ist, ver­wöhnt mit wun­der­vol­len Düf­ten, herr­li­chen Klän­gen und ma­gi­schen Ri­tua­len.

Lie­be geht durch den Ma­gen Wenn Kü­chen­chef Tors­ten Pe­tri die Koch­löf­fel im „Wirt z’füs­sing“schwingt, wis­sen Freun­de aus­ge­zeich­ne­ter Kü­che, dass Lie­be ein­fach durch den Ma­gen geht. Die Lie­be von Haus­herrn Mar­tin Zwick­lbau­er gilt ne­ben sei­ner Frau vor al­lem der Wein­press, wo aus­ge­zeich­ne­te Wei­ne aus Deutsch­land, Ös­ter­reich und Ita­li­en im Wein­kel­ler oder in ei­ner der lau­schi­gen Lau­ben ver­kos­tet wer­den kön­nen.

In­for­ma­tio­nen und Bu­chun­gen:

Ort­ner‘s Lin­den­hof****s ei­ge­ne Ther­mal­quel­le e.k.

Po­ckin­ger Stra­ße 1 - 7

D-94072 Bad Füs­sing

Tel.: 08531 279-0

E-mail: in­[email protected]­ners­lin­den­hof.de www.ort­ners-lin­den­hof.de

Bad Füs­sings Grün­der­hof, der ****S Ort­ner’s Lin­den­hof, bie­tet sei­nen Gäs­ten ei­ne haus­ei­ge­ne Ther­mal­quel­le und ei­ne ehr­li­che, fei­ne Gas­tro­no­mie im Wirt z’füs­sing.

In den Gäs­te­zim­mern sieht man die per­sön­li­che No­te der Haus­her­rin Bet­ti­na Ort­ner-zwick­lbau­er.

Lin­den­hof-gäs­te kön­nen in vier Ther­mal­be­cken in täg­lich quell­fri­schem Heil­was­ser schwim­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.