Un­fall am Ra­ther Broich mit drei Au­tos

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - DÜSSELDORF -

(hpaw) Am Ra­ther Broich hat sich am Abend ein Ver­kehrs­un­fall er­eig­net. Nach An­ga­ben von Po­li­zei und Feu­er­wehr krach­te es ge­gen 20.15 Uhr. Nach ers­ten Er­kennt­nis­sen war ein Au­to­fah­rer mit über­höh­ter Ge­schwin­dig­keit un­ter­wegs und woll­te links ab­bie­gen. Da­bei kol­li­dier­te er mit zwei wei­te­ren Au­tos. Laut Po­li­zei gab es vier Ver­letz­te, laut Feu­er­wehr sechs. Zwei da­von wa­ren die Söh­ne ei­nes der Au­to­fah­rer, ver­mut­lich um die zwölf Jah­re alt. Zwei der Un­fall­op­fer wur­den schwer ver­letzt. Die Po­li­zei sperr­te die Stra­ße für mehr als zwei St­un­den, da die Au­tos ab­ge­schleppt wer­den muss­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.