Mo­ers: Fah­rer nach Au­to­ren­nen we­gen Mor­des an­ge­klagt

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

KLE­VE/MO­ERS (RP) Fast ein hal­bes Jahr nach ei­nem mut­maß­li­chen Au­to­ren­nen im nie­der­rhei­ni­schen Mo­ers hat die Staats­an­walt­schaft Kle­ve ei­nen 21-Jäh­ri­gen we­gen Mor­des an­ge­klagt. Er soll sich im April mit ei­nem an­de­ren Fah­rer ein Ren­nen ge­lie­fert ha­ben und da­bei mit dem Wa­gen ei­ner 43-Jäh­ri­gen zu­sam­men­ge­sto­ßen sein. Die Frau wur­de ge­tö­tet. Ge­gen den zwei­ten 22 Jah­re al­ten Fah­rer hat die Staats­an­walt­schaft An­kla­ge we­gen Teil­nah­me an ei­nem ver­bo­te­nen Kraft­fahr­zeug­ren­nen mit To­des­fol­ge er­ho­ben, wie das Land­ge­richt Kle­ve am Frei­tag mit­teil­te.

Der 21-Jäh­ri­ge war zu­nächst vom Un­fall­ort ge­flüch­tet. Erst gut ei­ne Wo­che spä­ter stell­te er sich der Po­li­zei, nach­dem die­se mit in­ter­na­tio­na­lem Haft­be­fehl und mit Fo­tos nach ihm ge­fahn­det hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.