TG 81 will auch im Der­by sie­gen

Für den Bas­ket­ball-ober­li­gis­ten geht es am Sams­tag­abend zum SV Al­te Freun­de.

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - DÜSSELDORF­ER SPORT -

(cle) Bis­her lief für die Bas­ket­bal­ler des Ober­li­gis­ten TG 81 al­les nach Plan: Die ers­ten drei Spie­le konn­ten die­ober­bil­ker al­le­samt für sich ent­schei­den – auch mit nur ei­nem klei­nen Ka­der do­mi­nie­ren sie die Li­ga. Zu­letzt konn­ten sie den Aus­fall von Tim Brück­mann kom­pen­sie­ren. Der Spie­ler­trai­ner hat sich im Trai­ning ei­nen Bän­der­riss zu­ge­zo­gen und wird auch im Der­by beim SV Al­te Freun­de (Sams­tag, 19.30 Uhr, Brinck­mann­stra­ße) nur an der Sei­ten­li­ne ste­hen.

Viel dra­ma­ti­scher ist die Si­tua­ti­on beim Geg­ner. Die Al­ten Freun­de wa­ren eben­falls mit nur ei­nem klei­nen Ka­der in die Sai­son ge­star­tet, jetzt ha­ben sie so­gar zwei Lang­zeit­ver­letz­te zu be­kla­gen. „Vla­dy Sha­rov, un­ser Top­s­corer der letz­ten Sai­son, hat sich im Trai­ning ei­ne kom­pli­zier­te Fuß­ver­let­zung zu­ge­zo­gen. Es ist die glei­che Stel­le wie vor zwei Jah­ren, als wir in der Lan­des­li­ga ge­spielt ha­ben. Da­mals muss­te Vla­dy ein gan­zes Jahr pau­sie­ren“, er­klärt Te­am­ma­na­ger Bran­ko Ca­vic. Für Neu­zu­gang Las­se Ska­mel ist da­ge­gen die Hin­run­de auf je­den Fall ge­lau­fen. Der 2,05-Me­ter-cen­ter ist eben­falls schwer am Fuß ver­letzt. „Das ist ein Wahn­sinn­spech. Wir sind jetzt drin­gend auf der Su­che nach Ver­stär­kun­gen“, be­tont Ca­vic.

Gut in die Sai­son ge­fun­den ha­ben die Bas­ket­bal­ler des TUS Macca­bi. In ei­ge­ner Hal­le wol­len sie am Sams­tag (17 Uhr) ge­gen die BG Kamp-lint­fort II nun den drit­ten Sieg in Se­rie ein­fah­ren. Da­ge­gen ste­hen die Black Eagles nach drei Nie­der­la­gen be­reits mit dem Rü­cken zur Wand. Jetzt müs­sen sie lie­fern, denn am Sonn­tag (16 Uhr) tref­fen sie aus­wärts auf das eben­falls noch punkt­lo­se Schluss­licht BG Shots Kaarst-bütt­gen. Mit ei­nem Sieg in die­sem rich­tungs­wei­sen­den Du­ell kön­nen sie end­lich wie­der Selbst­ver­trau­en sam­meln.

Die Da­men des Re­gio­nal­li­ga-neu­lings Ca­pi­tol Bas­cats muss­ten jetzt ih­re ers­te Sai­son­nie­der­la­ge ver­dau­en. Doch lan­ge hiel­ten sie sich da­mit nicht auf, der Blick ging di­rekt wie­der nach vor­ne. Am Sams­tag (16 Uhr) geht die Rei­se zum TSV Ha­gen, der zu den star­ken Teams der Li­ga ge­hört. „Auch hier wer­den wir wie­der hart kämp­fen müs­sen“, weiß Te­am­ma­na­ger Se­an Lo­we. Nach der Do­mi­nanz der letz­ten Jah­re „sind die Spie­le in der Re­gio­nal­li­ga schon ei­ne gro­ße Um­stel­lung. Wir müs­sen jetzt im­mer am Li­mit spie­len. Die­se Her­aus­for­de­rung be­rei­tet uns aber viel Spaß“, sagt Lo­we. Sein ei­ge­nes Team, die­zweit­ver­tre­tung der Ca­pi­tol Bas­cats, ist in der Ober­li­ga noch un­ge­schla­gen. Die Par­tie am Sams­tag (18 Uhr) bei der eben­falls noch un­ge­schla­ge­nen TG Neuss II ist so­mit di­rekt ein ers­tes Top­spiel.

FO­TO: HORSTMÜLLE­R

Tim Brück­mann fällt wei­ter­hin ver­letzt aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.