Wo­che­n­en­de!

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - DÜSSELDORF -

Mu­se­ums­sonn­tag Im Het­jens-mu­se­um an der Schul­stra­ße fin­den mor­gen von 14 bis 16 Uhr „Zei­t­rei­sen für Groß und Klein“statt. Im La­bo­ra­to­ri­um L1 kann die gan­ze Fa­mi­lie krea­tiv wer­den und sich von den Schmuck­stü­cken der Mu­se­ums­samm­lung aus 8000 Jah­ren Mensch­heits­ge­schich­te in­spi­rie­ren las­sen – ob für ei­nen Kurz­trip zum Ma­len nach Meis­sen oder zum Blu­men­pflü­cken nach Chi­na. Die Teil­nah­me ist kos­ten­los. Gin­fes­ti­val In den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat sich die Spi­ri­tuo­se Gin zum Trend-ge­tränk bei je­der Par­ty ge­mau­sert. Im Welt­kunst­zim­mer an der Rons­dor­fer Stra­ße in Flin­gern kön­nen Gin-fans nun mehr über das Ge­tränk er­fah­ren – und zwar beim ers­ten „Tas­te Gin Fes­ti­val“Düs­sel­dorfs. Die Aus­stel­ler ver­füh­ren in die Welt von wal­dig-herb bis blu­mig-frisch und er­klä­ren, wie die Sor­ten un­ter­schie­den wer­den, wel­ches To­nic für wel­chen Gin am bes­ten ge­eig­net ist und wie der Gin her­ge­stellt wird.

Trö­del­markt Auf dem Schüt­zen­platz Ga­rath (Frank­fur­ter Stra­ße) öff­net am Sonn­tag der Trö­del­markt. Vie­le ge­brauch­te Din­ge für fast je­den Zweck sol­len für we­ni­ge Eu­ro ih­re Be­sit­zer wech­seln. Der Markt ist be­liebt, weil er teil­wei­se über­dacht und da­her un­ab­hän­gig ist von den Wet­ter­ka­prio­len. Los geht es um 11 Uhr.

Land­tag er­le­ben Am Sams­tag und am Sonn­tag ist das Lan­des­par­la­ment für Be­su­cher ge­öff­net. Je­weils von 11 bis 17 Uhr kön­nen In­ter­es­sier­te durch das Ge­bäu­de ge­führt wer­den oder es auf ei­ge­ne Faust er­kun­den. Im Land­tags­fo­rum bie­tet ein Film vie­le In­for­ma­tio­nen über die Ar­beit des Land­tags. An acht Sta­tio­nen ent­de­cken Be­su­cher in­ter­ak­tiv, wie die par­la­men­ta­ri­sche Ar­beit funk­tio­niert und zum Bei­spiel ein Ge­setz ent­steht. Wer möch­te, kann die Ar­beits­wo­che ei­nes Ab­ge­ord­ne­ten mit­ge­stal­ten und bei ei­nem Quiz das Wis­sen zu Land und Land­tag tes­ten. Zu je­der St­un­de gibt es ei­ne 45-mi­nü­ti­ge Füh­rung durchs Land­tags­ge­bäu­de. Aber auch un­ab­hän­gig da­von kön­nen Be­su­cher den Ple­nar­saal so­wie Frak­ti­ons- und Aus­schuss­sä­le be­sich­ti­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.