Fund­bü­ro ver­stei­gert 75 Fahr­rä­der

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - DÜSSELDORF -

(RP) Ins­ge­samt 75 Fahr­rä­der kom­men am Di­ens­tag, 8. Ok­to­ber, ab 9 Uhr in den Räu­men des Fund­bü­ros an der Er­kra­ther Stra­ße 1-3 un­ter den Ham­mer. Nach Ablauf der sechs­mo­na­ti­gen Auf­be­wah­rungs­frist hat das Fund­bü­ro Da­men-, Her­ren- und Kin­der­rä­der ( Tou­ren­rad, Ci­ty- oder Moun­tain­bike) in den Rad­grö­ßen 20, 24, 26 und 28 Zoll im An­ge­bot. Ab 8.30 Uhr kön­nen die Rä­der be­sich­tigt wer­den. Mit dem Zu­schlag geht das er­stei­ger­te Fahr­rad in das Ei­gen­tum des Meist­bie­ten­den über. Die Rä­der müs­sen so­fort bar be­zahlt wer­den und kön­nen an­schlie­ßend di­rekt mit­ge­nom­men wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.