Ein Wie­der­se­hen mit dem Hei­ne-preis­trä­ger in Pa­ler­mo

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - DÜSSELDORF­ER KULTUR -

(stz) Al­le zwei Jah­re be­ge­ben sich die Mit­glie­der des Düs­sel­dor­fer Prin­zen­clubs mit ih­ren Frau­en auf Rei­sen. Dies­mal ging es in in die schö­ne Partnersta­dt Pa­ler­mo. Die ers­ten zwei Ta­ge be­glei­te­te Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel die Grup­pe. Ge­mein­sam wur­den sie von Leo­lu­ca Or­lan­do, dem Bür­ger­meis­ter von Pa­ler­mo, im Rat­haus der si­zi­lia­ni­schen Haupt­stadt emp­fan­gen. Or­lan­do war im vo­ri­gen De­zem­ber im Plenar­saal des Düs­sel­dor­fer Rat­hau­ses der Hein­rich-hei­ne-preis ver­lie­hen wor­den. Es ist die höchs­te in­ter­na­tio­na­le Aus­zeich­nung, die die Lan­des­haupt­stadt zu ver­ge­ben hat. Der Ita­lie­ner hat sich mit gro­ßem Mut der Ma­fia ent­ge­gen­ge­stellt und Pa­ler­mo zu ei­ner frei­en und of­fe­nen Stadt ge­macht. Bei der Be­grü­ßung im Rat­haus muss­ten die Düs­sel­dor­fer gar nicht ih­re Ita­lie­nisch-kennt­nis­se be­mü­hen. „Er spricht per­fekt Deutsch“, be­rich­tet Job­si Dries­sen, Prä­si­dent des Prin­zen­clubs.

Bei der vier­tä­gi­gen Rei­se blieb den Düs­sel­dor­fern ge­nü­gend Zeit, die Se­hens­wür­dig­kei­ten der Stadt zu be­sich­ti­gen. Vor der Ka­the­dra­le von Pa­ler­mo aus dem 12. Jahr­hun­dert gab es ein Grup­pen­bild. Eben­falls im Zen­trum be­sich­tig­te der Prinzenclu­b den Nor­man­nen­pa­last, der frü­her Sitz der Kö­ni­ge war und in dem heu­te das Si­zi­lia­ni­sche Par­la­ment tagt. Auch ei­nen Ab­ste­cher zum Ät­na bei Taor­mi­na lie­ßen sich die Kar­ne­va­lis­ten nicht ent­ge­hen, be­vor es am Sams­tag wie­der zu­rück in die Lan­des­haupt­stadt ging.

FOTO: PRINZENCLU­B

Vor der Ka­the­dra­le von Düs­sel­dorfs Partnersta­dt Pa­ler­mo stell­ten sich die Mit­glie­der des Prin­zen­clubs mit ih­ren Frau­en zum Grup­pen­bild auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.