Stra­ßen­bahn wird vor­erst nicht nach Hil­den ver­län­gert

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - BENRATHER TAGEBLATT -

BEN­RATH (rö) Der Ben­ra­ther Os­ten wächst: Ne­ben dem vor dem Be­zug ste­hen­den Müh­len­quar­tier, sol­len ja auch noch die Grund­stü­cke ne­ben dem Dü­rer-kol­leg und der Hil­de­ner Stra­ße (frü­he­res Thys­sen-krup­pWerk) mit Woh­nun­gen be­baut wer­den. Um dem Wachs­tum an Be­völ­ke­rung Rech­nung zu tra­gen, hat­te die Be­zirks­ver­tre­tung 9 im Sep­tem­ber 2018 die Ver­wal­tung ge­be­ten, in Ab­stim­mung mit der Stadt Hil­den zu prü­fen, ob ei­ne Ver­län­ge­rung der Stadt­bahn U71 oder U83 über den Be­triebs­hof hin­aus in die Nach­bar­stadt Sinn macht. Die Stadt­teil­po­li­ti­ker hof­fen so auch auf ei­ne di­rek­te An­bin­dung der Hil­de­ner In­dus­trie­und Ge­wer­be­ge­bie­te mit dem Düs­sel­dor­fer Sü­den.

Die Ver­wal­tung hat dem Wunsch der Stadt­teil­po­li­ti­ker aber fürs Ers­te ei­ne Ab­sa­ge er­teilt. Solch ein Prüf­auf­trag kön­ne bei ei­ner Fort­schrei­bung des Nah­ver­kehrs­pla­nes auf­ge­grif­fen wer­den, heißt es in ei­ner jetzt vor­lie­gen­den Ant­wort der Ver­wal­tung. Bis­lang sei ei­ne Li­ni­en­ver­län­ge­rung in bei­den Städ­ten kein The­ma, schreibt die Ver­wal­tung in der Vor­la­ge wei­ter.

Zu­dem ist die Ver­wal­tung der Mei­nung, dass die Pauls­müh­le jetzt schon gut an den ÖPNV an­ge­schlos­sen ist. Ana­ly­sen für die Auf­stel­lung des 2017 ak­tua­li­sier­ten Nah­ver­kehrs­pla­nes hät­ten er­ge­ben, dass es dort „kei­ne Er­schlie­ßungs- und Ver­bin­dungs­de­fi­zi­te“ge­be. So lie­ge et­wa das Al­brecht-dü­rer-kol­leg di­rekt im Ein­zugs­be­reich des Ben­ra­ther S-bahn- und Bus­bahn­ho­fes; da­durch sei es in al­le Rich­tun­gen gut an­ge­bun­den, heißt es in der In­for­ma­ti­ons­vor­la­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.