Op­po­si­ti­on ge­winnt Wahl im Ko­so­vo

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - POLITIK -

PRISTINA (dpa) Macht­wech­sel im Ko­so­vo: Nach dem Sieg der Op­po­si­ti­on bei der Par­la­ments­wahl kann der Füh­rer der links­na­tio­na­lis­ti­schen Ve­te­ven­dos­je (Selbst­ver­tei­di­gung), Al­bin Kur­ti, mit dem Auf­trag zur Re­gie­rungs­bil­dung rech­nen. Das Re­gie­rungs­bünd­nis aus Par­tei­en, die aus der Auf­stands­mi­liz UCK her­vor­ge­gan­gen wa­ren, ist ab­ge­wählt. Ve­te­ven­dos­je brach­te mit 25,6 Pro­zent die re­la­tiv meis­ten Wäh­ler hin­ter sich. Da­hin­ter folg­te die mo­de­rat-kon­ser­va­ti­ve De­mo­kra­ti­sche Li­ga des Ko­so­vos (LDK), die auf 24,9 Pro­zent der Stim­men kam. Platz drei be­leg­te die De­mo­kra­ti­sche Par­tei des Ko­so­vos (PDK) des Staats­prä­si­den­ten Ha­shim Tha­ci mit 21,1 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.