Schrift­stel­ler als stu­dier­ter Ma­the­ma­ti­ker

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - KULTUR -

Das neue Buch „Me­tro­pol“. Ro­wohlt, 432 Sei­ten, 24 Eu­ro

Der Au­tor 1954 in Sos­wa ge­bo­ren. Stu­di­um der Ma­the­ma­tik in Ber­lin, da­nach wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am Zen­tral­in­sti­tut für Phy­sik der Er­de. 1986 be­gann er als Schrift­stel­ler zu ar­bei­ten, als Au­tor für Thea­ter, Film und Li­te­ra­tur; 1988 Über­sied­lung in die Bun­des­re­pu­blik.

Aus­zeich­nung u.a.: Al­f­red-dö­blin-preis, Aspek­te-li­te­ra­tur­preis, Deut­scher Buch­preis

Wei­te­re Ro­ma­ne „In Zei­ten des ab­neh­men­den Lichts“, „Gabo de Ga­ta“, „Fol­lo­wer – Vier­zehn Sät­ze über ei­nen fik­ti­ven En­kel“

FO­TO: DPA

Eu­gen Ru­ge

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.