Aux­mo­ney be­zieht 2020 neue Zen­tra­le in Düs­sel­dorf

Rheinische Post – Düsseldorf Mitte/West/Ost/Nord/Süd - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (nic) Die Düs­sel­dor­fer Kre­dit­platt­form Aux­mo­ney zieht in­ner­halb der Lan­des­haupt­stadt in ei­ne neue Zen­tra­le um. Mit­te 2020 be­zieht das Un­ter­neh­men ein Ge­bäu­de an der Ka­ser­nen­stra­ße na­he der Kö­nigs­al­lee, das frü­her von der Ver­lags­grup­pe Han­dels­blatt ge­nutzt wur­de. Mit die­sem Schritt wol­le man die Wei­chen für wei­te­res Wachs­tum stel­len, er­klär­te Ge­schäfts­füh­rer und Grün­der Raf­fa­el Joh­nen: „Es er­mög­licht uns, vie­le neue, hoch­qua­li­fi­zier­te Ar­beits­plät­ze zu schaf­fen. Da­mit stär­ken wir den Fi­nanz und Di­gi­tal­stand­ort Düs­sel­dorf.“Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel wird die Plä­ne des Un­ter­neh­mens an die­sem Diens­tag bei der Im­mo­bi­li­en­mes­se Ex­po Re­al vor­stel­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.